Bei uns bist du in guten Händen.

Hier kannst du die medizinische Leitung & die bei FEMNA aktiven Beraterinnen genauer kennenlernen.

Medizinische Leitung

Hannah Pehlgrimm

Heilpraktikerin

“Durch meine jahrelange Praxistätigkeit habe ich viel therapeutische Erfahrung und stehe dir kompetent und empathisch zur Seite. Gern finde ich mit dir zusammen heraus, welche Schritte du gehen kannst, um mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden zu erleben.”

Was gibt es Spannendes über Hannah zu erfahren?
Hannah ist Frauengesundheits-Expertin mit Leib und Seele. Nachdem sie 2012 die Ausbildung zur Heilpraktikerin erfolgreich absolvierte, eröffnete sie eine eigene Naturpraxis für ganzheitliche Frauenheilkunde in Berlin. Wie Viktoria auch, durchlief Hannah die Ausbildung zur Frauenheilkunde an der Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter. Weitere Zertifizierungen in der Homöopathie, der Pflanzenheilkunde und zum Mondzyklus verbreiterten ihr Behandlungsspektrum. Hannah kann auf 9 Jahre Behandlungserfahrung zurückgreifen, in denen sie schon unzähligen Frauen in ein beschwerdefreies Leben verholfen hat. Neben ihrer Praxistätigkeit ist sie auch Autorin. Ihr erstes Buch “Dein Zyklus-Buch – Period.” erschien in diesem Jahr im EMF Verlag. Bei FEMNA ist Hannah das Herzstück, denn sie ist schon am längsten mit dabei und brennt für die ganzheitliche Gesundheitsberatung von Frauen. Als Leiterin der Beratungsabteilung, ist Hannah für alle Fragen hinter den Kulissen zuständig.

Ausbildungen
  • Fortlaufende Weiterbildungen, u.A. bei Karl-Josef Müller, Gerhard Ruster, Silke Uhlendahl, Saskia Zersen, Doris Braune in Homöopathie, Pflanzenheilkunde und Frauenheilkunde
  • 2018 Ausbildung und Initiation zur Level 1 Moon Mother®
  • 2018 Fortbildung „Mondzeit – Mein Zyklus“ bei Josianne Hosner, quittenduft.ch
  • 2014 Ausbildung Frauenheilkunde bei Silke Uhlendahl, Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
  • 2014 Assistenz bei Dr. Anja Streicher, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Berlin
  • 2008 M.A. Politik und Amerikanistik, Universität Potsdam, 2008
Zertifizierungen
  • 2012 Heilpraktikerin – Zulassung zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung durch das Gesundheitsamt Lichtenberg, Berlin
Behandlungserfahrung
Selbständigkeit in eigener Naturheilpraxis für ganzheitliche Frauenheilkunde, Berlin, seit 2012

Melanie Drewes

Ärztin

“Mir schwebt ein neues Gesundheitssystem vor, nämlich das eines integrativen, welches naturheilkundliche Methoden mit einbezieht. Ein Zusammenwirken von Aufklärung durch Wissensvermittlung und ausführlicher Gesprächszeit ist mir dabei sehr wichtig.”

Was gibt es Spannendes über Melanie zu erfahren?

Melanie ist Ärztin mit dem Schwerpunkt für ganzheitliche Frauenheilkunde. Auch den Einbezug der Psyche findet sie extrem wichtig – diese sollte ihrer Meinung nach immer bei der Behandlung von Patient:innen beachtet werden, sei es auch nur in einem ausführlichen Gespräch. Die unterschiedlichsten Empfindungen wie Wertschätzung und Sinnerfüllung tragen mehr zur Genese und wiederum zur Genesung bei, als wir uns vorstellen können.

In ihrem Fokus liegen schon immer die Themen Selbstwirksamkeit und Gesundheit durch Aufklärung. Das ist in ihren Augen nur durch ein Verständnis der komplexen Zusammenhänge möglich.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass wir dem multifaktoriellen Zusammenspiel bei der Entstehung von Symptomen wieder mehr Raum geben sollten. Deswegen freut es Melanie sehr, dass FEMNA ihren Wirkbereich in diesem Jahr durch das Einbeziehen von Ärztinnen vergrößert hat und somit zu einer ganzheitlichen und individuellen Frauengesundheitsberatung beiträgt.

Zertifikate

Medizinstudium an der Charité von 2012-2019

  • 2020 – 2021 Intensivlehrgang Frauenheilkunde durch Margret Madejsky, Gründerin von Natura Naturans
  • Andauernde ganzheitliche Fortbildungen durch Andrea Mohr, Dozentin für die Gebiete Psychiatrie/Psychosomatik und Gynäkologie (u.a. Darmgesundheit, Vaginales Mikrobiom,..)
  • 2019 Hypnoseausbildung DHI, Masterabschluss
  • 2015 Ausbildung „Kinder- und Jugendhospizarbeit“ für ehrenamtliche Familienbegleiter:innen beim ambulanten Kinderhospiz „Berliner Herz”
Berufserfahrung
  • Seit 2020 für FEMNA tätig
  • 2019 Assistenzärztin der Psychiatrie, Bundeswehrkrankenhaus Berlin
  • Seit 2019 Ehrenamt Explority, gemeinnützige NGO für Kinderrechte, Berlin

Andrea Mohr

Heilpraktikerin

“Der Dreiklang ‘Beratung, Behandlung, Begleitung’ sagt aus, was ich unter ganzheitlicher Medizin verstehe. Meiner Leidenschaft, Wissen weiter zu geben, gehe ich nebenher auch als Dozentin an renommierten Heilpraktikerschulen und als Referentin begeisternd nach.”

Meine (Lebens)Stationen
  • Fachtherapeutin für ganzheitliche Frauenheilkunde mit eigener Praxis in Kronberg/Ts(Nahe Frankfurt)
  • Leib- und Seelen-Dozentin für Frauenheilkunde, Prüfungsvorbereitungskurse, Ausbildung HeilpraktikerIN Psychotherapie
  • geschätzte Mentorin für angehende KollegInnen sowie frauenspezifisches Coaching für HeilpraktikerInnen
  • Autorin von Fachbeiträgen und medizinische Referentin
  • 3 jährige Vollzeit Ausbildung an der renommierten Heilpraktiker-Verbandsschule Rhein-Main in Hochheim
  • Praktikum in der Frauenheilkundepraxis Anne Jaecks in Bonn
  • 3 jährige Hospitanz in einer gynäkologischen Facharztpraxis in Kronberg/Ts
  • Coach/psychologische Beraterin für Frauen in Veränderungsprozessen Fokus Psychosomatik
Warum bin ich Teil von FEMNA?
Seit den Anfängen bin ich fachlich und gedanklich mit FEMNA verbunden. Ich schätze die einfühlsame Beratung ganz nach meinem Praxis-Motto „Wissen ist ein Teil von Gesundheit“. Mit meiner Erfahrung aus mehr als 1000 Patientinnen-Gesprächen bin ich nahe am Praxisalltag und durch meine Lehrtätigkeit nahe an der diagnostischen Medizin. Ich unterstütze FEMNA mit voller Überzeugung denn: Wachstum braucht Qualität.

Beraterinnen

Dr. med. Anna Richardt

Frauenärztin

“Ich bin überzeugt davon, dass der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden darin liegt, dass Frauen ihren weiblichen Körper in seiner Ganzheit kennen und verstehen lernen. Deshalb ist es mir schon immer ein besonderes Anliegen, mein langjähriges Erfahrungswissen an Patientinnen weiterzugeben und Frauen dabei zu unterstützen, durch fundiertes Wissen über ihren Körper zu mehr Selbstwirksamkeit und self-empowerment zu gelangen.”

Was gibt es Spannendes über Anna zu erfahren?

Wir freuen uns sehr, mit Anna zum ersten Mal eine ganzheitlich-orientierte Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe im FEMNA-Team zu haben. Anna hat mehr als 12 Jahre Berufserfahrung als Gynäkologin, in denen sie unzähligen Frauen geholfen hat. In ihrer Praxis berät und behandelt sie zu allen gesundheitlichen Themen, die ein Frauenleben begleiten. Ihre Schwerpunkte sind unter anderem sexuelle Gesundheit und Selbstbestimmung, individuelle Verhütungsberatung, ganzheitliche Behandlung von chronischen Beschwerden wie vaginalen Infektionen und Dysbalancen, und vieles mehr…

Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich außerdem persönlich und beruflich mit dem zyklischen Dasein von Frauen und Weiblichkeit. Sie hat sich in zahlreichen Fortbildungen zu Phytotherapie, Homöopathie und bio-identischer Hormontherapie weitergebildet. Wo es angebracht ist, kombiniert Anna die Erkenntnisse der modernen westlichen Welt mit naturheilkundlicher Weisheit. Dabei sind für sie Wissenschaft und Spiritualität keine Gegensätze, sondern ergänzen sich zu einer modernen, ganzheitlichen Therapie.

Anna ist überzeugt davon, dass der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden darin liegt, dass Frauen ihren weiblichen Körper in seiner Ganzheit kennen und verstehen lernen. Deshalb ist es ihr schon immer ein besonderes Anliegen ihr langjähriges Erfahrungswissen an ihre Patientinnen weiterzugeben und Frauen dabei zu unterstützen, durch fundiertes Wissen über ihren Körper zu mehr Selbstwirksamkeit und self-empowerment zu gelangen. Anna freut sich sehr über FEMNA die Möglichkeit zu haben, ausführliche, individuelle Beratungen durchführen zu können.

Anna ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Dr. rer. nat. Ellen Schneider

Heilpraktikerin

Ich bringe jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften mit und führe einen Doktortitel zum Thema der Entwicklung von pflanzlichen Arzneimitteln. Auch setzte ich eindeutig auf die individuelle Behandlung einer jeden Patientin und bringe nicht nur Wissen auf den Fachgebieten der Frauenheilkunde und Darmgesundheit, sondern auch Kenntnisse aus der Gesprächstherapie mit.”
Was gibt es Spannendes über Ellen zu erfahren?
Ellen bringt jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften mit und führt sogar einen Doktortitel zum Thema der Entwicklung von pflanzlichen Arzneimitteln. Wir finden es sehr schön, dass sie ihre eigene Praxis seit 2008 in Ergänzung zur Schulmedizin sieht – auch FEMNA wünscht sich ein Hand-in-Hand-Arbeiten mit Ärztinnen und Ärzten. Ellen setzt eindeutig auf die individuelle Behandlung einer jeden Patientin. Sie ist nicht nur auf ihren Fachgebieten der Frauenheilkunde und Darmgesundheit als Expertin anzusehen, sie bringt auch zusätzliche Ausbildungen in der Gesprächstherapie und Familienaufstellung mit und versteht sich hier selbst als empathische Zuhörerin. Eine tolle Kombination!

Ausbildungen
  • 2 Jahre Heilpraktiker-Ausbildung (Med. Lehr- und Fortbildungsinstitut, Schöneck)
  • 2 Jahre Akupunktur-Ausbildung (ABZ-Mitte, Offenbach)
  • 2 Jahre Ausbildung in „Klassischer Homöopathie“ (Zertifiziert nach den Richtlinien der deutschen Heilpraktiker-Verbände; UDH, Hanau)
  • 2,5 Jahre Doktorarbeit mit Promotion zum Dr. rer. nat.
  • 7 Jahre Studium der Chemie in Tübingen, Abschluss: Diplomprüfung und -arbeit
Zertifizierungen
  • Ausbildung “Gesprächstherapie nach Rogers”
  • Ausbildung “Familienaufstellung/Systemische Therapie”
  • Fitness-Trainerin (B-Lizenz)
Berufserfahrung
  • seit 2007 als Heilpraktikerin tätig

Celia Schönstedt

Heilpraktikerin

“Mein Herz schlägt für die ganzheitliche Frauengesundheit und ich liebe es, Dir Zusammenhänge des Hormonsystems aus ganzheitlicher Sicht erklären und Dich rundum eine gesunde Lebensweise beraten zu dürfen. Dabei haben es mir vor allem die Schönheit und Kraft der Heilpflanzen und die faszinierenden Verbindungen zwischen unserem Körper und unserer Psyche angetan – Themen, mit denen ich mich schon seit vielen Jahren beschäftige.”

Was gibt es Spannendes über Celia zu erfahren?

Bereits seit über 20 Jahren beschäftigt sich Celia leidenschaftlich mit medizinischen Fragestellungen und begeistert sich für Themen wie alternative, hormonfreie Verhütungsmethoden, natürliche, nebenwirkungsarme Arzneimittel bei sämtlichen Alltagsbeschwerden und die Wechselwirkungen zwischen Körper, Seele, Lebensenergie und Geist.

Celia geht es dabei vor allem um die Verbindung körperpsychotherapeutischer und energetischer Arbeit mit homöopathischen, anthroposophischen sowie anderen naturheilkundlichen Arzneimitteln.

So können aus naturheilkundlicher Sicht die Selbstheilungskräfte auf körperlicher und die Widerstandskräfte auf psychischer Ebene oftmals individuell gestärkt werden.

Bei ihrer Tätigkeit als Heilpraktikerin geht es Celia insbesondere um die Behandlung psychosomatischer und psychischer Erkrankungen, von Frauenleiden sowie unerfülltem Kinderwunsch, wobei Celia dich gerne auf deinem ganz persönlichen Heilungsweg begleitet.

Celia freut sich, ihr vielfältiges Portfolio als Heilpraktikerin und bindungsenergetische Therapeutin sowie als Bloggerin und Podcasterin bei Heal & Grow um die spannende Arbeit bei FEMNA zu erweitern.

Ausbildungen
  • 2015-2016 Besuch der Heilpraktikerschule HIKH, Abschluss: Heilpraktikerin
  • 2014-2018 Ausbildung in Bindungsenergetik bei Dirk Toboll, Abschluss: Bindungsenergetische Therapeutin
  • 2011-2012 Ausbildung in Klangheilung mit der Stimme bei Dinah Arosa Marker
  • Zwei Universitätsabschlüsse (BWL und Journalistik)  
Zertifizierungen
  • 2020 Fortbildung Wechseljahre
  • 2019-2020 Qualifizierungstraining in Bindungsenergetik bei Michael Munzel
  • 2019 Fortbildung Hormonelle Dysbalancen und Endokrinologie (Schilddrüse, Nebennieren)
  • 2018 Fortbildung Frauenheilkunde
  • 2017 Ausbildung in der Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn
  • seit 2008 Seminare und Vorlesungen in Anthroposophischer Medizin u.a. beim Medizinischen Seminar Bad Boll und in der Carl Gustav Carus Akademie (Prof. Dr. Volker Fintelmann)
Berufserfahrung
  • seit 2017 als Heilpraktikerin tätig

Viktoria Klöpperpieper

Heilpraktikerin

“Ich verbinde mein Wissen über biochemische Prozesse mit der Spezialisierung auf Frauenheilkunde. Meine tiefste Überzeugung ist es, dass Gesundheit kein Zustand ist, sondern ein fortlaufender Prozess, den man aktiv mit gestalten kann und bei dem ich dich gerne unterstützen möchte.”

Was gibt es Spannendes über Viktoria zu erfahren?
Viktoria ist ausgebildete Fachtherapeutin für Orthomolekulare Medizin und seit 2016 als zertifizierte Heilpraktikerin in einer eigenen Naturheilpraxis tätig. Ihr besonderes Augenmerk gilt der Frauenheilkunde. 2019 entschied sie sich für eine fundierte Ausbildung an der populären Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter. Um noch tiefer einzusteigen, absolvierte Viktoria anschließend eine Zusatzausbildung in der Endokrinologie für die ganzheitliche Frauenheilkunde. Insgesamt verfügt sie über 5 Jahre Berufserfahrung, in denen sie schon viele Patientinnen erfolgreich behandelte. Neben den Aus-und Weiterbildungen, besuchte sie zusätzlich Fortbildungen im Gesundheitsbereich. So konnte Viktoria ihre Kenntnisse über den Darm, damit zusammenhängende Störungen wie Nahrungsmittelunverträglichkeiten und ihr Wissen über Mikronährstoffe und Probiotika erweitern. In einem Intensiv-Seminar lernte Viktoria alles Wichtige zur Speichel- und Hormondiagnostik sowie zur ganzheitlich-systemischen Hormontherapie. Dieses Wissen kommt ihr besonders bei der FEMNA Beratertätigkeit zu Gute. Viktoria verbindet bei FEMNA ihre Leidenschaft für Frauenheilkunde mit der Affinität zum Digitalen. Sie ist fest davon überzeugt, dass ein ganzheitlicher Ansatz die besten Heilungschancen bei Gesundheitsproblemen bietet. Ihr ausgeprägtes Talent für die einfühlsame Gesundheitsberatung und Ausarbeitung von individuellen Behandlungsstrategien ist ihr Steckenpferd.

Ausbildungen
  • 2019 Vertiefung in der Endokrinologie in der ganzheitlichen Frauenheilkunde
  • 2019 Ausbildung Frauenheilkunde – Silke Uhlendahl, Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
  • 2016 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde – Heilpraktikerin
  • 2015 Fachtherapeutin für Orthomolekulare Medizin
Zertifizierungen
  • Intensiv-Seminar „Speichel- und Hormondiagnostik und ganzheitlich-systemische Hormontherapie“, biovis DIAGNOSTIK (Hamburg)
  • Fortbildung “Der Darm – Schlüsselstelle u. Zentralorgan der Gesundheit“, SfGU-Schweiz-Stiftung für Gesundheit und Umwelt (Schweiz)
  • Fortbildung “Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Mikronährstoffe und Probiotica bei Darmstörung”,  Medizinische Enzymforschungsgesellschaft, Apothekerkammer Berlin
  • Aufbauseminar “Fußreflexzonentherapie” bei Yashi Kunz (Berlin)
  • Seminar “Persönlichkeitsentwicklung“ mit Dipl. Psych. Ana Cristina Pires (Portugal)
Behandlungserfahrung
Selbständigkeit in eigener Naturheilpraxis, Berlin, seit 2016

Dr. med. Maria Folk

Ärztin

“Ich nehme mir Zeit für dich und deine individuellen medizinischen Fragen rund um das Thema Frauengesundheit. Das Wichtigste ist für mich, dir einen vertrauensvollen und sicheren Rahmen mit viel Empathie zu schaffen. Durch meine ganzheitliche medizinische Sicht können mehrere Aspekte gleichzeitig beleuchtet werden.”

Was gibt es Spannendes über Maria zu erfahren?
Maria ist Ärztin, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Durch ihre Erfahrung als Krankenschwester auf einer Intensivstation, konnte Maria schon früh Erfahrungen im Klinikalltag sammeln. Hier wuchs der Wunsch Menschen nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig auf ihrem Genesungsweg zu unterstützen und zu begleiten. Daher beschäftigte sie sich schon während ihres nachfolgenden Medizinstudiums mit alternativen Heilungswegen und ganzheitlicher Medizin. Krankheiten ursachenbezogen zu erforschen, statt oft nur die Symptome zu lindern ist ihrer Meinung nach eine der wichtigsten Herausforderungen der modernen Medizin. Nur wenn wir die Menschen als ganzheitliche Wesen betrachten, mit Körper, Geist und Seele, können wir langfristig in die Heilung gehen.

Ausbildungen
  • 2020 abgeschlossene Ausbildung zur Irisdiagnostik, Felke Institut
  • 2020 laufende Ausbildung Frauenheilkunde bei Silke Uhlendahl, Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
  • 2020 laufende Ausbildung zur Fachberaterin für holistische Gesundheit, AKN Schweiz
  • 2010-2020 Studium der Humanmedizin mit Promotion, Universität Leipzig
  • 2007-2010 Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin, DRK Berlin
Zertifikate
2020 Geprüfte Darmberaterin, Fachakademie für Darmgesundheit

Susanne Bauer

Heilpraktikerin

“Aus Überzeugung & Leidenschaft begleite ich als Heilpraktikerin Frauen auf ihrem Weg zur Frauengesundheit. Gerne stehe ich dir mit meiner langjährigen Praxiserfahrung und hohem Maß an Einfühlungsvermögen zu Seite – gemeinsam finden wir heraus, was du konkret tun kannst, um deine Frauengesundheit zurückzuerobern!”

Was gibt es Spannendes über Susanne zu erfahren?
Susanne arbeitet seit 2017 in eigener Praxis und hat sich vor allem auf die Schwerpunkte Frauengesundheit & Kinderwunsch spezialisiert. Selbstverständlich hat die ganzheitliche Frauenheilkunde auch einen festen Platz in ihrem persönlichen Leben, denn ihre Begeisterung über die Wirkung hat sie zu diesem Beruf geführt. Susanne ist es ein besonderes Anliegen, Frauen auf dem Weg zur Frauengesundheit zu begleiten. Sie arbeitet mit fundiertem Wissen und einem hohen Maß an Einfühlungsvermögen für die oft sensiblen Themen, mit denen Frauen in ihrem Leben konfrontiert werden. Susanne freut sich sehr, durch FEMNA die Frauen auch außerhalb ihrer Praxistätigkeit zu beraten.

Ausbildungen
  • 2016 Ausbildung Frauenheilkunde, Silke Uhlendahl, Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
  • 2015-2016 Ausbildung Integrative Psychotherapie, Claudia Waschner, Heilpraktikerschule CLAR
  • 2013-2015 Heilpraktiker-Ausbildung mit Prüfung und behördliche Erlaubnis zur Heilpraktikerin
  • 2001-2005 Studium der Biologie
Zertifizierungen
  • 2020 Kinderwunsch Vertiefungsseminar, Claudia Pfeiffer
  • 2019 Fachseminar Therapeutische Frauenmassage (TFM), Claudia Pfeiffer
  • 2018 Kinderwunsch und Schwangerschaft, Silke Uhlendahl, Heilpraktikerschule Isolde Richter
  • 2018 Fachseminar Schilddrüse und Nebennieren, Marie und Michael Greiff, Markt Apotheke Greiff
  • 2018 Fachseminar Hormone, Marie und Michael Greiff, Markt Apotheke Greiff
  • 2017 Vertiefung in der Endokrinologie in der ganzheitlichen Frauenheilkunde, Silke Uhlendahl, Heilpraktikerschule Isolde Richter
  • 2016 Entgiftung und Darmsanierung, Silke Uhlendahl, Stephanie Meurer, Heilpraktikerschule Isolde Richter
Berufserfahrung
  • Selbständigkeit in eigener Naturheilpraxis, Stein bei Nürnberg, seit 2017

Joanna Förster

Heilpraktikerin

“Durch meine jahrelange Praxistätigkeit habe ich viel therapeutische Erfahrung in diesen Bereichen und stehe dir kompetent und empathisch zur Seite. Gern finde ich mit dir zusammen heraus, welche Schritte du gehen kannst, um mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden zu erleben.”

Was gibt es Spannendes über Joanna zu erfahren?
Joanna setzt auf alternativ medizinische Behandlungswege und bringt umfassende Kompetenzen mit angefangen bei ihrer Heilpraktiker-Ausbildung. Seitdem setzt sie auf neue Wege, um dem Patientenkontakt mehr Achtsamkeit zu schenken und vertiefte dieses Grundwissen bei ihrer Ausbildung im Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin. Ihrer Faszination für diese Themengebiete sind keine (räumlichen) Grenzen gesetzt: Ausbildungsabschnitte im Ausland – TCM Programm in Malta – gehören ebenso zu Joannas spannendem Lebenslauf. Schwerpunktmäßig kristallisiert sich durch einige Ausbildungsabschnitte wie der Therapeutischen Frauenmassage (TFM) und der Zusatzausbildung in ganzheitlicher Frauenheilkunde bei Joanna ganz klar ein Thema heraus, worüber FEMNA sich ganz besonders freut, das der individuellen Frauengesundheitsberatun.

Ausbildungen
  • Seit 2020 Ausbildung in ganzheitlicher Frauenheilkunde (bei Silke Uhlendahl)
  • 2015 – 2017 Ausbildung Traditionelle Chinesische Medizin, August-Brodde-Schule Wuppertal, Abschluss: Diplom (AGTCM)
  • 2014 Erlaubnis Heilpraktiker, Gesundheitsamt Essen
  • 2010-2013 Heilpraktiker Ausbildung, Thalamus Schule Essen
Zertifizierungen
  • 2019 Chinesische Gesichtsdiagnostik bei Deidre Courtney (Irland)
  • 2019 Therapeutische Frauen-Massage
  • 2019 Entgiftung & Darmsanierung
  • seit 2019 Ausbildung Chinesische Kräutertherapie
  • März 2018: 4 wöchige Teilnahme an chinesischem Ausbildungsprogramm (Nanjing University) auf Malta, 400 Std. Assistenz in Klinik
  • 2018 Ausbildung TUINA (chinesische Körpertherapie)
  • 2018 Liebscher & Bracht Schmerztherapie
  • 2017 Balancierte Ohrakupunktur nach Dr. Jan Seeber, Hannover
  • 2017: 100 Std. Hospitanz in chinesischer Praxis bei Natascha Lobisch, Köln
Behandlungserfahrung
  • seit 2014

Sina Hellinger

Heilpraktikerin

“Unser Körper ist ein wahres Wunderwerk und je mehr ich darüber erfahre, desto faszinierter bin ich. An erster Stelle steht für mich, dir dieses Wunderwerk und die Zusammenhänge darin näher zu bringen. Nur dann können wir verstehen, wie Beschwerden entstehen und wie wir sie angehen können. “

Was gibt es Spannendes über Sina zu erfahren?
Sina arbeitet seit Anfang 2018 in eigener Praxis in Freiburg St. Georgen. Dort hat sie sich schnell neben der manuellen Therapie, auch auf hormonelle Beschwerden fokussiert. Durch die eher durch Zufall entdeckte Ausbildung zur ganzheitlichen Frauenheilkunde, Anfang 2018 bei Silke Uhlendahl, hat sie die Frauenheilkunde kennen und lieben gelernt. Als Bloggerin und Podcasterin auf “Frauengeflüster”, welches sie gemeinsam mit ihrer Kollegin betreibt, ist es ihr deshalb auch ein besonderes Anliegen, Frauen mit Infos rund um ihren Körper und zu ihrer Gesundheit zu versorgen. Deshalb freut sich Sina nun auch besonders, dass sie Frauen durch FEMNA auch außerhalb ihrer Praxistätigkeit mit Rat zur Seite stehen kann.

Ausbildungen
  • 2017 schriftl. Heilpraktiker-Prüfungen; Dezember 2017 mündl. Heilpraktiker-Prüfung
  • 2014 – 2016 Heilpraktiker Ausbildung; freie Heilpraktikerschule Freiburg Oktober
  • 2010 – 2012 einige Semester B.Sc. Psychologie FernUniversität Hagen
  • 2010 Abitur St. Ursula Gymnasium Freiburg
Zertifizierungen
  • 2020 Fortbildung Endokrinologie (Schilddrüse) bei Marie & Michael Greiff
  • 2020 Ausbildung für die Therapeutische Frauenmassage
  • 2019 Fortbildung Endokrinologie (Schilddrüse, Nebennieren) bei Silke Uhlendahl
  • 2018 – 2019 Fortbildung Phytotherapie (Spagyrik), Isolde Richter HP Schule
  • 2018 Ausbildung zur Ernährungsberaterin an Isolde Richter HP Schule
  • 2018 Ohrakupunktur an Isolde Richter HP Schule
  • 2018 Ausbildung Frauenheilkunde; Isolde Richter HP Schule
  • 2018 Fortbildung Entgiftung, Ausleitung, Darmsanierung; Isolde Richter HP Schule
  • 2016 Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn
  • 2014 Ausbildung zur Massage-Therapeutin; freie HP Schule Freiburg

Berufserfahrung

  • Seit 2018 als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig

Hiltraud Klöpperpieper

Heilpraktikerin

“Meine langjährige Erfahrung in der eigenen Praxis und als PTA in einer renommierten Apotheke erlaubt es mir, differenziert und lösungsorientiert zu beraten. Mir ist es wichtig, deine individuelle Situation kennenzulernen und Zusammenhänge zu verstehen. So kann ich Tipps und Anregungen an die Hand geben, die dich im Alltag begleiten und dein Wohlbefinden verbessern.”

Was gibt es Spannendes über Hiltraud zu erfahren?
Hiltraud arbeitet seit 1993 in in der Gesundheitsbranche, zunächst als PTA und später als zertifizierte Ernährungs-und Stoffwechselberaterin. 2008 erlangte sie an der European Academy of Nutritional Medicine ihr Diplom in der Orthomolekularen Medizin. Um ihre Leidenschaft für die alternative Medizin zu vertiefen, entschied sich Hiltraud für eine umfassende Ausbildung zur Heilpraktikerin. Seit 2016 arbeitet sie in ihrer eigenen Naturheilpraxis in Berlin und verhilft vielen Frauen zu mehr Lebensfreude und körperlichem Wohlbefinden. Stetige Weiterbildung durch Fortbildung, das ist Hiltrauds Motto. Sie blickt auf nunmehr 40 Behandlungsjahre zurück und liebt es, ihr Wissen mit Anderen zu teilen. Als geprüfte Burn-Out-Expertin ist Hiltraud besonders gut im Stressmanagement und in der ganzheitlichen Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen. Ihre Arbeit bei FEMNA macht Hiltraud deshalb so viel Spaß, weil sie ihre langjährige Berufserfahrung mit dem modernem Zeitgeist koppeln und generationsübergreifend tätig sein kann.

Ausbildungen
  • 2016 Heilpraktikerin – Zulassung zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung durch das Gesundheitsamt Lichtenberg
  • 2008 Orthomolekulare Medizin A Diplom FOM, European Academy of Nutritional Medicine
  • 2005 EPD-Stoffwechselberaterin
  • 2004 Zertifizierte Ernährungsberaterin IFE
  • ab 2006 Apotheke im Bahnhof Südkreuz Berlin
  • seit 1978 Tätigkeit als PTA in Apotheken
Zertifizierungen
  • 2014 Geprüfter Burn-Out-Sensor (BOHc)®, Burn-Out Akademie 2013 Selbstbestimmung – Einführung in die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen, mit LOB Dipl. Psychologin A. C. Pires;
  • Medizinische Enzymforschungsgesellschaft: Dr. Hellmut Münch
  • EPD Ernährungsprogramm, Fachkurhaus Berlingen; Schweiz
  • Kongressteilnahmen: u.a. Menschliche Medizin Frankfurt; Internationaler Bodenseekongress, Schweiz; SSAAMP; FOM
  • Stetige Weiterbildung durch Fortbildungen
Behandlungserfahrung
Selbstständigkeit in eigener Naturheilpraxis, Berlin, seit 2016

Katrin Schumann

Heilpraktikerin

“Als Heilpraktikerin für Frauengesundheit helfe ich dir, deine Hormone in Balance zu bringen und deine Gesundheit Stück für Stück zurückzugewinnen. Damit du dein volles weibliches Potenzial entfalten und dein Leben gesund und fit nach deinen Wünschen gestalten kannst.”

Was gibt es Spannendes über Katrin zu erfahren?
Katrin ist Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Herdecke im Ruhrgebiet. Seit 2016 begleitet sie Frauen auf ihrem Weg zu einer gesunden Weiblichkeit. Die ganzheitliche Frauenmedizin und das Thema Frauengesundheit sind ihre Herzensthemen. Doch natürlich ist die Leidenschaft für die Gesundheit von Frauen nicht ihre einzige Qualifikation. Neben der Heilpraktikerausbildung hat sie auch noch ein Psychologiestudium absolviert. Sie besucht regelmäßig Fortbildungen zu den Themen Darm, Entgiftung und Frauenheilkunde. Katrin ist ausgebildete Phyto- und Aromatherapeutin und beherrscht verschiedene naturheilkundliche Verfahren wie die Neuraltherapie oder die Therapeutische Frauenmassage (TFM).

Ausbildungen
  • 2016 Heilpraktikerprüfung Gesundheitsamt Dortmund
  • 2010 bis 2015 Studium der Psychologie (B.Sc.)
  • 2006 bis 2009 Heilpraktikerausbildung

Zertifizierungen

  • 2020 Haarmineralanalyse
  • 2019 Orthemolekularmedizin
  • 2018 Alternative Behandlung bei Kinderwunsch
  • 2017 Endokrinologie in der ganzheitlichen Frauenheilkunde; Behandlungsmöglichkeiten bei Stress und Burnout
  • 2016 Therapeutische Frauenmassage; Hormone und hormonelle Dysbalancen; Ganzheitliche Frauengesundheit; Ganzheitliche Diagnostik von Darm- und Vaginalerkrankungen; Neuraltherapie
  • 2015 Eigenbluttherapie
  • 2014 Entgiftung und Darmsanierung
  • 2009 bis 2011 Ausbildung zur Phyto- und Aromatherapeutin
Behandlungserfahrung
Selbständigkeit in eigener Naturheilpraxis für ganzheitliche Frauenheilkunde, Herdecke / Ruhrgebiet, seit 2016

Was Frauen über FEMNA sagen

97% unserer Kundinnen empfehlen FEMNA

Deine Vorteile

Fühle dich ernst genommen

Deine Wahrnehmung zählt.
Wir erforschen mit dir die Ursachen.

Viel Zeit & Empathie

Wir hören dir zu und du hast Zeit, alle deine Fragen zu stellen.

Kompetenz & Klarheit

Best-in-class Beraterinnen. Speziell geprüft und geschult. Individueller Handlungsplan für dich – Schritt für Schritt.

Bekannt aus

welt-logo.jpg
FEMNA Scroll to Top