Beratung Darm & Immunsystem

Du leidest unter einem schwachen Immunsystem, Verdauungsbeschwerden oder hast Unverträglichkeiten?

Du fühlst dich abwehrschwach und infektanfällig?

Dann bist du bei uns richtig! Bei uns kannst du online mit einer spezialisierten Heilpraktikerin oder Ernährungsberaterin sprechen.

Lea

Ökotrophologin und Ernährungsberaterin

Bei welchen Themen können wir helfen?

Typische Themen für eine Beratung sind zum Beispiel Blähungen, wiederkehrende Infekte, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten oder Reizdarm. Auch viele hormonelle Dysbalancen sind mit einer gestörten Darmflora vergesellschaftet. Unser Team von fachkundigen Heilpraktikerinnen wirft mit dir einen Blick auf deine Darmgesundheit und berät dich umfassend.

Lerne deinen Darm kennen und finde heraus, wie du deinen Körper über deine Ernährung, Heilpflanzen, Probiotika und Mikronährstoffe passgenau unterstützen kannst. Ein gesunder Darm sorgt für mehr Energie, gute Laune und eine starke Abwehr!

Ein starkes Immunsystem beginnt im Darm

70% deines Immunsystems sitzt im Darm. Damit dein Körper sich gegen Erreger gut zur Wehr setzen kann, brauchst du also eine ausgewogene Darmflora mit vielen verschiedenen hilfreichen Bakterienstämmen sowie dem richtigen pH-Wert.

Finde gemeinsam mit unseren Beraterinnen heraus, welche “Baustellen” es bei dir gibt und wie du deinen Darm wieder in Balance bringen kannst, damit deine Abwehr steht. Natürlich gibt es auch Hinweise zum Thema Ernährung, denn es ist entscheidend, womit wir unseren Darm “füttern”.

Erschöpfung & Infektanfälligkeit

Infektanfälligkeit ist ein Überbegriff, der ein schwaches Immunsystem beschreibt. Wiederkehrende Erkältungen, grippale Infekte sowie ein niedriges Energielevel sind typisch für eine geschwächte Abwehr.

Auch chronische Müdigkeit und Erschöpfung hängen häufig mit einem schwachen Immunsystem zusammen.

Finde heraus, wie du deinen Körper stärken kannst und lerne die Zusammenhänge zwischen Stress, Hormonen, der Abwehr und deiner Darmflora kennen.

Blähungen, Bauchschmerzen, Unverträglichkeiten

Viele Menschen wissen gar nicht mehr, was sie guten Gewissens zu sich nehmen können. Sie sind unsicher, welche Lebensmittel ihnen gut tun und leiden unter ständigen Verdauungssymptomen.

Doch häufige Blähungen und Bauchschmerzen sind nicht normal und benötigen gezielte Aufmerksamkeit.

Es reicht hier nicht, immer eingeschränkter zu essen, sondern braucht eine gezielte Begleitung des gesamten Verdauungssystems.

Hormonelle Dysbalancen und dein Darm

Eine gut aufgestellte Darmflora ist die Voraussetzung für deine hormonelle Balance. Warum? Wichtige Enzyme für den Ab- und Umbau von Östrogenen werden beispielsweise im Darm hergestellt.

Bei einer Östrogendominanz ist es daher essentiell, den Darm mit zu behandeln. Unsere Expertinnen vermitteln dir bei einer Beratung ganz anschaulich, wie das geht! Auch Vaginalpilz oder wiederkehrende bakterielle Infektionen haben einen Zusammenhang zur Darmflora.

Hormontest Frau Plus

FEMNA Tipp!

Du bestellst einen Darmtest und führst ihn vor der Beratung Zuhause durch. So können wir dich anhand des Befunds optimal beraten.

Wie die Beratung funktioniert

1. Buche eine Beratung mit einer FEMNA Expertin

Die Beratung beträgt eine Länge von 40 Minuten. Den Beratungstermin bestimmst du mit unserem Online Kalender.

2. Sie ruft dich zum vereinbarten Termin an

In der Beratung besprecht ihr deine Situation. Gemeinsam erarbeitet ihr Lösungsansätze, die auf deine spezielle Situation zugeschnitten sind.

Was Frauen über die Beratung sagen

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Eine Beratung mit einer Heilpraktikerin bei FEMNA ist dann richtig für dich, wenn du Fragen rund um die Themen Darmgesundheit oder Immunsystem hast oder dir unsicher bist, wie du mit deinen Beschwerden weiter vorgehen solltest. Die Expertinnen bei FEMNA hören dir zu und geben dir eine kompetente Einschätzung deiner Situation. Sie geben Empfehlungen, welcher Hormontest für dich sinnvoll sein könnte und wie du über Nahrungsergänzung, Heilkräuter und Ernährung deinen Körper individuell unterstützen kannst.
Ja, du kannst die Beratung auch ohne Test vorab in Anspruch nehmen. Dies ist dann sinnvoll, wenn du a) bereits genau weißt, worum es bei dir geht und spezifische Fragen hast oder eine Zweitmeinung benötigst oder b) noch unsicher bist, wie deine Beschwerden einzuordnen sind und herausfinden möchtest, ob du einen Darmcheck machen solltest. Hier können unsere Expertinnen dir eine erste Einschätzung deiner Situation geben und erste Empfehlungen aussprechen.
Die Beratung bei FEMNA bietet dir eine virtuelle Sprechstunde mit einer Expertin aus der Naturheilkunde. Unsere spezialisierte Heilpraktikerinnen haben viel Erfahrung in der Begleitung von allen Themen rund um die Darmgesundheit und können dir konkrete Empfehlungen geben, wie du deinen Körper über naturheilkundliche Präparate, Heilkräuter, Nahrungsergänzung und Lebensstil begleiten kannst.

Lerne die FEMNA Beraterinnen kennen

Gesundheitsberaterin Hiltraud
Hiltraud
Klöpperpieper
Heilpraktikerin für Frauenheilkunde
Gesundheitsberaterin Viktoria
Viktoria Klöpperpieper
Fachtherapeutin für Orthomolekulare Medizin
Gesundheitsberaterin Hannah
Hannah
Pehlgrimm
Heilpraktikerin für Frauenheilkunde
Frauen bewerten FEMNA
mit hervorragend
4.8/5