Gesundheitscheck Darm & Immunsystem

Leidest du unter immer wiederkehrenden Verdauungsbeschwerden wie Blähungen oder Unverträglichkeiten? Bist du infektanfällig?

Bei dem Gesundheitscheck Darm wird über eine mikrobiologische Stuhlanalyse ein genaues Profil deiner Darmflora erstellt.

Du kannst herausfinden, wie es um deine Darmgesundheit steht und hältst damit die Grundlage einer individuellen Darmtherapie in der Hand - schwarz auf weiß.

Viktoria

Fachtherapeutin für orthomolekulare Medizin

Bei welchen Themen können wir helfen?

Typische Themen für eine Beratung sind zum Beispiel Fruchtbarkeit, Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch, NFP und alle Fragen rund um den weiblichen Zyklus.

Was sind die Symptome einer gestörten Darmflora?

Der Darm wird auch als “Sitz des Immunsystems” bezeichnet, denn immerhin 70 % aller Immunzellen befinden sich im Dünn - und Dickdarm.

Nicht verwunderlich, dass bei einer gestörten Darmflora also auch das Immunsystem geschwächt und gleichzeitig die Infektanfälligkeit stark erhöht ist. Knapp 80 % der Abwehrreaktionen finden im Darm statt und machen ihn somit zu einem wichtigen Teil unseres menschlichen Immunsystems

Ist der Darm einmal außer Kontrolle, kann der ganze Organismus leiden. Chronische Abgeschlagenheit und Müdigkeit sind da erst der Anfang. Eine gestörte Darmflora kann bei Frauen zu Zyklusunregelmäßigkeiten, Akne oder einer abgeschwächten Libido führen. Auch immer wiederkehrender Vaginalpilz ist ein deutliches Zeichen dafür, dass etwas mit deiner Darmflora nicht stimmt.

Wenn du deinen weiblichen Körper besser verstehen möchtest, ist es wichtig, den Darm auch im Zusammenhang mit deinem Hormonsystem zu sehen. Bei hormonellen Ungleichgewichten wie PMS, PCOS oder Endometriose gilt also: Eine gute Darmgesundheit ist die Basis für ein gutes Körpergefühl und ein beschwerdefreies Leben.

Wann macht es Sinn, einen Gesundheitscheck für den Darm durchzuführen?

Eine mikrobiologische Analyse deiner Darmflora empfehlen wir dir sehr, wenn du unter oben genannten Symptomen leidest und noch immer keine genauen Ursachen dafür gefunden hast.

Zum einen ist der Darm oft unmittelbarer Verursacher derartiger Beschwerden. Auf der anderen Seite, kann dir eine zielgenaue Optimierung deiner Darmgesundheit entscheidend helfen, mit mehr Energie und Wohlbefinden entspannt durch den Tag zu gehen.

Wie der antike Arzt Hippokrates bereits befand: “Eine schlechte Verdauung ist die Wurzel allen Übels”. Es ist daher sinnvoll, genau an dieser Stelle mit der Ursachenforschung zu beginnen.

Was genau wird gemessen und was sagen die Werte aus?

Bei der mikrobiologischen Analyse im Labor, wird die Darmflora ganz genau unter die Lupe genommen. Neben aeroben und anaeroben Leitkeimen, werden Schimmelpilze und Hefepilze (Candida albicans und Candida spp.) untersucht. Verdauungsrückstände im Stuhl werden geprüft und der pH-Wert wird analysiert.

Eine Auswertung dieser Ergebnisse bringt Aufschluss über den Zustand deiner Darmflora im Detail und bildet damit die Grundlage für eine auf dich zugeschnittene Therapie.

Eine Auswertung dieser Ergebnisse bringt Aufschluss über den Zustand deiner Darmflora im Detail und bildet damit die Grundlage für eine auf dich zugeschnittene Therapie.

Wie kann mir der Gesundheitscheck für den Darm konkret helfen?

Sobald der Befund da ist, hast du Klarheit und kannst ganz genau nachvollziehen, wo dein Darm zur Zeit Unterstützung benötigt und in welchen Kriterien alles im grünen Bereich ist. Unsere fachkundigen Expertinnen von FEMNA beraten dich gerne und schauen mit dir gemeinsam, welche Schritte für dich passend sind.

Unser Ziel ist klar: Alles dafür zu tun, um deinen Darm wieder richtig in Schwung zu bringen, sodass ein grummeliger Bauch wieder die Ausnahme wird und Energie und Lebensfreude vor und nach deinen Mahlzeiten wieder eine echte Selbstverständlichkeit sind.

Hormontest Frau Plus

FEMNA Tipp!

Du bestellst einen Hormontest und führst ihn vor der Beratung Zuhause durch. So können wir dich anhand des Befunds optimal beraten.

Wie die Kinderwunschberatung funktioniert

1. Buche eine Beratung mit einer FEMNA Expertin ​

Du kannst zwischen 20 und 40 Minuten wählen. Den Beratungstermin bestimmst du mit unserem Online Kalender.

2. Sie ruft dich zum vereinbarten Termin an

In der Beratung besprecht ihr deine individuelle Situation. Gemeinsam erarbeitet ihr Lösungsansätze, die zu deiner jetzigen Lebenssituation passen.

Was Frauen über die Beratung sagen

Jetzt ist es sicher. 🙂 Ich hatte gestern den nächsten Termin bei meiner FÄ und alles ist gut, alles ist dran. Ich nehme dann ab jetzt femibion 2 ein. Ich bin so glücklich und erleichtert und danke dir von Herzen für deine Support, der natürlich in dieser Zeit für mich nicht nur informativer Natur war, sondern mir auch immer das gute Gefühl gegeben hat, wieder ein Stück voran zu kommen in der Kinderwunschzeit. Danke, danke, danke (!) und auch euch alles Liebe & Gute.
Susan
Ich habe mir den Femna Hormontest bestellt und kann es jeder Frau mit Kinderwunsch nur empfehlen. Die Anwendung ist super einfach und auch das Testergebnis kam nach ein paar Tagen. Die Beratung mit Hiltraud war sehr angenehm und total verständlich. Ich fühle mich am richtigen Weg und sehr gut beraten. Vielen lieben Dank für die tolle Unterstützung.
Anja
FEMNA ist großartig und unterstützt mich aktuell sehr in meiner Kinderwunschzeit. Die telefonische Beratung mit Viktoria war aufbauend und hilfreich zugleich. Die anschließende Zusammenfassung des Gesprächs per E-Mail einfach goldwert. Danke!
Susann

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Eine Beratung mit einer Heilpraktikerin bei FEMNA ist dann richtig für dich, wenn du spezifische Fragen rund um deinen Kinderwunsch hast, dir eine naturheilkundliche Begleitung wünschst oder dir unsicher bist, wie du mit dem Themen Fruchtbarkeit und Kinderwunsch weiter vorgehen solltest. Die Expertinnen bei FEMNA hören dir zu und geben dir eine kompetente Einschätzung deiner Situation. Sie geben Empfehlungen, welcher Hormontest für dich sinnvoll sein könnte und wie du über Nahrungsergänzung, Heilkräuter und Ernährung deinen Körper individuell unterstützen kannst.

Wenn du gerade einen Behandlungszyklus durchläufst, können unsere Beraterinnen dir nur bedingt helfen. Eine gleichzeitige naturheilkundliche Begleitung ist nicht gut möglich – aber wenn du dich auf eine Kinderwunschbehandlung vorbereiten möchtest oder am Zweifeln bist, welcher Weg der passende für dich ist, dann bist du bei uns richtig! Wir beraten dich gerne zu Möglichkeiten aus der Naturheilkunde, deinen Kinderwunsch anzugehen.

Die Beratung bei FEMNA bietet dir eine virtuelle Sprechstunde mit einer Expertin aus der Naturheilkunde. Unsere Heilpraktikerinnen für Frauenheilkunde haben viel Erfahrung in der Begleitung von allen Themen rund um die Hormonbalance und können dir konkrete Empfehlungen geben, wie du deinen Körper über naturheilkundliche Präparate, Heilkräuter, Nahrungsergänzung und Lebensstil optimal auf das Thema Kinderwunsch und hormonelle Balance vorbereiten kannst.

Lerne die FEMNA Beraterinnen kennen

Gesundheitsberaterin Hiltraud
Hiltraud
Klöpperpieper
Heilpraktikerin für Frauenheilkunde
Gesundheitsberaterin Viktoria
Viktoria Klöpperpieper
Fachtherapeutin für Orthomolekulare Medizin
Gesundheitsberaterin Hannah
Hannah
Pehlgrimm
Heilpraktikerin für Frauenheilkunde
Frauen bewerten FEMNA
mit hervorragend
4.8/5