Dein FEMNA Care Team

Bekomme Unterstützung bequem von Zuhause aus

FEMNA bietet ganzheitliche Gesundheitsberatung online an.
Deine Reise beginnt mit einem medizinischen Fragebogen, um die richtige Diagnostik für dich auszuwählen. Danach kannst du per Videochat oder Telefon mit deinem FEMNA Care Team sprechen.

Beraterinnen

Jedes Care Team wird von einer staatlich zertifizierten Heilpraktikerin mit Weiterbildung in ganzheitlicher Frauenheilkunde, umfassender Labordiagnostik, Stressmanagement & Ernährung geleitet.

Medizinischer Kundenservice

Wir begleiten dich, wenn du zwischendurch medizinische Fragen hast und unterstützten dich dabei, deinen Therapieplan umzusetzen, gesunde Bewegung, Ernährung, Schlaf und Stressbewältigung in deinen Alltag zu integrieren.

Care Managerin

Deine Care Managerin stellt sicher, dass alles reibungslos mit der Terminplanung und deinen Laborbefunden läuft. Sie hilft dir weiter bei organisatorischen Fragen und steht dir mit Rat und Tat zur Seite.

Auswahlkriterien & Qualitätssicherung​

FEMNA bietet qualitativ sehr hochwertige Beratungen an und hat daher strenge Kriterien festgelegt, nach denen die bei FEMNA aktiven Heilpraktikerinnen ausgewählt werden. 

1

Ausbildung

Die Beraterin muss über eine mehrjährige Ausbildung an einer Heilpraktikschule verfügen und die medizinische Überprüfung (Niveau entspricht der Zwischenprüfung des Medizinstudiums) beim zuständigen Gesundheitsamt absolviert haben.

2

Praxiserfahrung

Die Beraterin bringt eine mindestens 2-jährige Praxiserfahrung in eigener Naturheilpraxis mit. Sie hat dort bereits mit dem Themenschwerpunkt Endokrinologie, Frauenheilkunde und Darmgesundheit gearbeitet.

3

Themenspezifische Weiterbildung

Die Beraterin hat Weiterbildungen im Bereich der Frauenheilkunde absolviert, so zum Beispiel die Seminarreihe bei Silke Uhlendahl (Isolde-Richter-Schule) oder bei Marie & Michael Greiff (Marktapotheke Greiff) abgeschlossen. Auch im Bereich der Darmgesundheit hat die Beraterin Vertiefungsseminare besucht.

Heilpraktikerinnen für Frauenheilkunde

01-hannah-pehlgrimm.jpg

Hannah Steiner

Medizinische Leitung

“Durch meine jahrelange Praxistätigkeit habe ich viel therapeutische Erfahrung und stehe den Beraterinnen bei FEMNA bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.”

Was gibt es Spannendes über Hannah zu erfahren?

“Durch meine jahrelange Praxistätigkeit habe ich viel therapeutische Erfahrung und stehe den Beraterinnen bei FEMNA bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.”

Hannah ist Frauengesundheits-Expertin mit Leib und Seele. Nachdem sie 2012 die Ausbildung zur Heilpraktikerin erfolgreich absolvierte, eröffnete sie eine eigene Naturpraxis für ganzheitliche Frauenheilkunde in Berlin. Wie Viktoria auch, durchlief Hannah die Ausbildung zur Frauenheilkunde an der Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter.
Weitere Zertifizierungen in der Homöopathie, der Pflanzenheilkunde und zum Mondzyklus verbreiterten ihr Behandlungsspektrum. Hannah kann auf 9 Jahre Behandlungserfahrung zurückgreifen, in denen sie schon unzähligen Frauen in ein beschwerdefreies Leben verholfen hat.

Neben ihrer Praxistätigkeit ist sie auch Autorin. Ihr erstes Buch “Dein Zyklus-Buch – Period.” erschien in diesem Jahr im EMF Verlag. Bei FEMNA ist Hannah das Herzstück, denn sie ist schon am längsten mit dabei und brennt für die ganzheitliche Gesundheitsberatung von Frauen. Als Leiterin der Beratungsabteilung, ist Hannah für alle Fragen hinter den Kulissen zuständig.

Ausbildungen
  • Fortlaufende Weiterbildungen, u.A. bei Karl-Josef Müller, Gerhard Ruster, Silke Uhlendahl, Saskia Zersen, Doris Braune in Homöopathie, Pflanzenheilkunde und Frauenheilkunde
  • 2018 Ausbildung und Initiation zur Level 1 Moon Mother®
  • 2018 Fortbildung „Mondzeit – Mein Zyklus“ bei Josianne Hosner, quittenduft.ch
  • 2014 Ausbildung Frauenheilkunde bei Silke Uhlendahl, Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
  • 2014 Assistenz bei Dr. Anja Streicher, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Berlin
  • 2008 M.A. Politik und Amerikanistik, Universität Potsdam, 2008
Zertifizierungen
  • 2012 Heilpraktikerin – Zulassung zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung durch das Gesundheitsamt Lichtenberg, Berlin
Behandlungserfahrung

Selbständigkeit in eigener Naturheilpraxis für ganzheitliche Frauenheilkunde, Berlin, seit 2012

Celia Schönstedt

Heilpraktikerin

“Mein Herz schlägt für die ganzheitliche Frauengesundheit und ich liebe es, Dir Zusammenhänge des Hormonsystems aus ganzheitlicher Sicht erklären und Dich rund um eine gesunde Lebensweise beraten zu dürfen. Dabei haben es mir vor allem die Schönheit und Kraft der Heilpflanzen und die faszinierenden Verbindungen zwischen unserem Körper und unserer Psyche angetan – Themen, mit denen ich mich schon seit vielen Jahren beschäftige.”

Was gibt es Spannendes über Celia zu erfahren?

“Mein Herz schlägt für die ganzheitliche Frauengesundheit und ich liebe es, Dir Zusammenhänge des Hormonsystems aus ganzheitlicher Sicht erklären und Dich rund um eine gesunde Lebensweise beraten zu dürfen. Dabei haben es mir vor allem die Schönheit und Kraft der Heilpflanzen und die faszinierenden Verbindungen zwischen unserem Körper und unserer Psyche angetan – Themen, mit denen ich mich schon seit vielen Jahren beschäftige.”

Bereits seit über 20 Jahren beschäftigt sich Celia leidenschaftlich mit medizinischen Fragestellungen und begeistert sich für Themen wie alternative, hormonfreie Verhütungsmethoden, natürliche, nebenwirkungsarme Arzneimittel bei sämtlichen Alltagsbeschwerden und die Wechselwirkungen zwischen Körper, Seele, Lebensenergie und Geist.

Celia geht es dabei vor allem um die Verbindung körperpsychotherapeutischer und energetischer Arbeit mit homöopathischen, anthroposophischen sowie anderen naturheilkundlichen Arzneimitteln.

So können aus naturheilkundlicher Sicht die Selbstheilungskräfte auf körperlicher und die Widerstandskräfte auf psychischer Ebene oftmals individuell gestärkt werden.

Bei ihrer Tätigkeit als Heilpraktikerin geht es Celia insbesondere um die Behandlung psychosomatischer und psychischer Erkrankungen, von Frauenleiden sowie unerfülltem Kinderwunsch, wobei Celia dich gerne auf deinem ganz persönlichen Heilungsweg begleitet.

Celia freut sich, ihr vielfältiges Portfolio als Heilpraktikerin und bindungsenergetische Therapeutin sowie als Bloggerin und Podcasterin bei Heal & Grow um die spannende Arbeit bei FEMNA zu erweitern.

Ausbildungen
  • 2015-2016 Besuch der Heilpraktikerschule HIKH, Abschluss: Heilpraktikerin
  • 2014-2018 Ausbildung in Bindungsenergetik bei Dirk Toboll, Abschluss: Bindungsenergetische Therapeutin
  • 2011-2012 Ausbildung in Klangheilung mit der Stimme bei Dinah Arosa Marker
  • Zwei Universitätsabschlüsse (BWL und Journalistik)  
Zertifizierungen
  • 2020 Fortbildung Wechseljahre
  • 2019-2020 Qualifizierungstraining in Bindungsenergetik bei Michael Munzel
  • 2019 Fortbildung Hormonelle Dysbalancen und Endokrinologie (Schilddrüse, Nebennieren)
  • 2018 Fortbildung Frauenheilkunde
  • 2017 Ausbildung in der Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn
  • seit 2008 Seminare und Vorlesungen in Anthroposophischer Medizin u.a. beim Medizinischen Seminar Bad Boll und in der Carl Gustav Carus Akademie (Prof. Dr. Volker Fintelmann)
Berufserfahrung
  • seit 2017 als Heilpraktikerin tätig

Nadia Sinhuber

Heilpraktikerin

” Ich liebe es Frauen mit diesem ganzheitlichen Ansatz, meinem Wissen und viel Einfühlungsvermögen die Zusammenhänge ihrer Symptome zu erklären und ihnen wieder zu mehr Gesundheit, Energie und Wohlbefinden zu verhelfen. Als Mutter von 4 Kindern ist mir Frauengesundheit auf allen Ebenen, körperliches Wohlbefinden, emotionale Ausgeglichenheit und unsere weibliche Balance zwischen allen Herausforderungen des Alltags ein besonderes Anliegen.”

Was gibt es Spannendes über Nadia zu erfahren

“Die Begeisterung für einen gesunden Lifestyle, bewusste Ernährung, Naturheilkunde mit so vielseitigen Möglichkeiten und die Überzeugung, dass wir nur nachhaltig gesund sein können wenn wir uns um Körper, Geist und Seele gleichermaßen kümmern, begleitet mich so lange ich denken kann.Ich liebe es Frauen mit diesem ganzheitlichen Ansatz, meinem Wissen und viel Einfühlungsvermögen die Zusammenhänge ihrer Symptome zu erklären und ihnen wieder zu mehr Gesundheit, Energie und Wohlbefinden zu verhelfen. Als Mutter von 4 Kindern ist mir Frauengesundheit auf allen Ebenen, körperliches Wohlbefinden, emotionale Ausgeglichenheit und unsere weibliche Balance zwischen allen Herausforderungen des Alltags ein besonderes Anliegen.”

Schon während ihrer Arbeit als Physiotherapeutin war Nadia ein ganzheitlicher Therapieansatz mit Ernährung, Mikronährstoffen und Pflanzenheilkunde sehr wichtig.

Um sich mit ihrer Begeisterung für Naturheilkunde weiter aus- und fortzubilden, hat Nadia nach vielen Kursen und Seminaren zu verschiedenen naturheilkundlichen Ansätzen die Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht und im Anschluss eine umfassende Ausbildung in ganzheitlicher Frauenheilkunde, ihrem absoluten Interessenschwerpunkt.

Aus eigenem Anlass hat Nadia dann das Thema hormonelle Dysbalancen und ihre ganzheitliche und natürliche Regulation besonders interessiert und sie hat weitere Fortbildungen speziell in diesem Themengebiet gemacht.

Die Zusammenhänge zu verstehen und zunächst an sich selbst und dann mit zahlreichen Patientinnen zu erleben – wie wirkungsvoll wir uns hier mit einem ganzheitlichen Ansatz, mit Darm- und Lebergesundheit und einem bewussten Umgang mit Stress unterstützen können, begeistert sie immer wieder.

Nadia liebt es mit ihrem Wissen und viel Empathie andere Frauen wieder zu mehr Gesundheit, Energie und Wohlbefinden zu begleiten. Dabei ist es ihr sehr wichtig die persönliche Situation jeder Frau wirklich zu verstehen, die Ursachen der Beschwerden zu erkennen um dann ganz individuell zu beraten.

Ausbildungen
  • 1997-2000 Ausbildung zur Physiotherapeutin
    2018 Heilpraktikerin- Zulassung zur Ausübung der
    Heilkunde durch das Gesundheitsamt Bremen
    2019 Ausbildung Ganzheitliche Frauenheilkunde,
    Heilpraktikerschule Isolde Richter
    2019 Jin Shin Jyutsu Intensivjahr (JSJ Zentrum Hamburg)
Zertifizierungen
  • 2020 Hormonelle Dysbalancen bei Frauen, Schilddrüse und
    Nebenniere bei der Marktapotheke Greiff
  • 2021 Intensiv-Seminar „Speichelhormondiagnostik und
    ganzheitlich-systemische Hormontherapie!, biovis
    DIAGNOSTIK (Hamburg)

  • 2022 Frauengesundheit- Heilende Pflanzen für Frauen in
    der Zeit der Wechseljahre (Heide Fischer)
  • 2022 Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen HSH
    Fachschulungen
Berufserfahrung
  • seit 2019 als Heilpraktikerin tätig

Dr. rer. nat. Ellen Schneider

Heilpraktikerin

“Ich bringe jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften mit und führe einen Doktortitel zum Thema der Entwicklung von pflanzlichen Arzneimitteln. Auch setzte ich eindeutig auf die individuelle Behandlung einer jeden Patientin und bringe nicht nur Wissen auf den Fachgebieten der Frauenheilkunde und Darmgesundheit, sondern auch Kenntnisse aus der Gesprächstherapie mit.”

Was gibt es Spannendes über Ellen zu erfahren?

“Ich bringe jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften mit und führe einen Doktortitel zum Thema der Entwicklung von pflanzlichen Arzneimitteln. Auch setzte ich eindeutig auf die individuelle Behandlung einer jeden Patientin und bringe nicht nur Wissen auf den Fachgebieten der Frauenheilkunde und Darmgesundheit, sondern auch Kenntnisse aus der Gesprächstherapie mit.”

Ellen bringt jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften mit und führt sogar einen Doktortitel zum Thema der Entwicklung von pflanzlichen Arzneimitteln. Wir finden es sehr schön, dass sie ihre eigene Praxis seit 2008 in Ergänzung zur Schulmedizin sieht – auch FEMNA wünscht sich ein Hand-in-Hand-Arbeiten mit Ärztinnen und Ärzten.

Ellen setzt eindeutig auf die individuelle Behandlung einer jeden Patientin. Sie ist nicht nur auf ihren Fachgebieten der Frauenheilkunde und Darmgesundheit als Expertin anzusehen, sie bringt auch zusätzliche Ausbildungen in der Gesprächstherapie und Familienaufstellung mit und versteht sich hier selbst als empathische Zuhörerin. Eine tolle Kombination!

Ausbildungen
  • 2 Jahre Heilpraktiker-Ausbildung (Med. Lehr- und Fortbildungsinstitut, Schöneck)
  • 2 Jahre Akupunktur-Ausbildung (ABZ-Mitte, Offenbach)
  • 2 Jahre Ausbildung in „Klassischer Homöopathie“ (Zertifiziert nach den Richtlinien der deutschen Heilpraktiker-Verbände; UDH, Hanau)
  • 2,5 Jahre Doktorarbeit mit Promotion zum Dr. rer. nat.
  • 7 Jahre Studium der Chemie in Tübingen, Abschluss: Diplomprüfung und -arbeit
Zertifizierungen
  • Ausbildung “Gesprächstherapie nach Rogers”
  • Ausbildung “Familienaufstellung/Systemische Therapie”
  • Fitness-Trainerin (B-Lizenz)
Berufserfahrung
  • seit 2007 als Heilpraktikerin tätig

Hiltraud Klöpperpieper

Heilpraktikerin

“Meine langjährige Erfahrung in der eigenen Praxis und als PTA in einer renommierten Apotheke erlaubt es mir, differenziert und lösungsorientiert zu beraten. Mir ist es wichtig, deine individuelle Situation kennenzulernen und Zusammenhänge zu verstehen. So kann ich Tipps und Anregungen an die Hand geben, die dich im Alltag begleiten und dein Wohlbefinden verbessern.”

Was gibt es Spannendes über Hiltraud zu erfahren?

“Meine langjährige Erfahrung in der eigenen Praxis und als PTA in einer renommierten Apotheke erlaubt es mir, differenziert und lösungsorientiert zu beraten. Mir ist es wichtig, deine individuelle Situation kennenzulernen und Zusammenhänge zu verstehen. So kann ich Tipps und Anregungen an die Hand geben, die dich im Alltag begleiten und dein Wohlbefinden verbessern.”

Hiltraud arbeitet seit 1993 in in der Gesundheitsbranche, zunächst als PTA und später als zertifizierte Ernährungs-und Stoffwechselberaterin. 2008 erlangte sie an der European Academy of Nutritional Medicine ihr Diplom in der Orthomolekularen Medizin.

Um ihre Leidenschaft für die alternative Medizin zu vertiefen, entschied sich Hiltraud für eine umfassende Ausbildung zur Heilpraktikerin. Seit 2016 arbeitet sie in ihrer eigenen Naturheilpraxis in Berlin und verhilft vielen Frauen zu mehr Lebensfreude und körperlichem Wohlbefinden.

Stetige Weiterbildung durch Fortbildung, das ist Hiltrauds Motto. Sie blickt auf nunmehr 40 Behandlungsjahre zurück und liebt es, ihr Wissen mit Anderen zu teilen. Als geprüfte Burn-Out-Expertin ist Hiltraud besonders gut im Stressmanagement und in der ganzheitlichen Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen.

Ihre Arbeit bei FEMNA macht Hiltraud deshalb so viel Spaß, weil sie ihre langjährige Berufserfahrung mit dem modernem Zeitgeist koppeln und generationsübergreifend tätig sein kann.

Ausbildungen
  • 2016 Heilpraktikerin – Zulassung zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung durch das Gesundheitsamt Lichtenberg
  • 2008 Orthomolekulare Medizin A Diplom FOM, European Academy of Nutritional Medicine
  • 2005 EPD-Stoffwechselberaterin
  • 2004 Zertifizierte Ernährungsberaterin IFE
  • ab 2006 Apotheke im Bahnhof Südkreuz Berlin
  • seit 1978 Tätigkeit als PTA in Apotheken
Zertifizierungen
  • 2014 Geprüfter Burn-Out-Sensor (BOHc)®, Burn-Out Akademie 2013 Selbstbestimmung – Einführung in die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen, mit LOB Dipl. Psychologin A. C. Pires;
  • Medizinische Enzymforschungsgesellschaft: Dr. Hellmut Münch
  • EPD Ernährungsprogramm, Fachkurhaus Berlingen; Schweiz
  • Kongressteilnahmen: u.a. Menschliche Medizin Frankfurt; Internationaler Bodenseekongress, Schweiz; SSAAMP; FOM
  • Stetige Weiterbildung durch Fortbildungen
Behandlungserfahrung

Selbstständigkeit in eigener Naturheilpraxis, Berlin, seit 2016

Joanna Förster

Heilpraktikerin

Warum geht es mir so, wie es mir geht?“ – höre ich immer wieder von meinen Patient*innen. Kein Symptom kommt aus dem Nichts. Ich schaue immer mit zwei Augen auf mein Gegenüber, mit dem aus der TCM und mit dem aus der westlichen Diagnostik. Beides zusammen ergibt für mich ein ganzheitliches Bild. Ich sehe mich als Wegbegleiterin der Frau, denn so vieles steckt in uns, das wir uns auf dem Weg zur Heilung zu Nutze machen können.

Was gibt es Spannendes über Joanna zu erfahren?

Warum geht es mir so, wie es mir geht?“ – höre ich immer wieder von meinen Patient*innen. Kein Symptom kommt aus dem Nichts. Ich schaue immer mit zwei Augen auf mein Gegenüber, mit dem aus der TCM und mit dem aus der westlichen Diagnostik. Beides zusammen ergibt für mich ein ganzheitliches Bild. Ich sehe mich als Wegbegleiterin der Frau, denn so vieles steckt in uns, das wir uns auf dem Weg zur Heilung zu Nutze machen können.

Joanna ist seit 2014 Heilpraktikerin und seit 2018 in eigener Praxis tätig. Ihre erste Grundausbildung machte sie im Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin, die ihr tiefe Einblicke in das Energiesystem des Körpers und die Wichtigkeit einer typgerechten Ernährung vermittelt hat.

Im Laufe der Praxistätigkeit setzte sie sich immer mehr mit dem Thema Frauenheilkunde auseinander und vertiefte ihr Wissen stetig. Kinderwunsch, typische Frauenleiden sowie Stresserkrankungen begleitet sie nun schon mehrere Jahre in ihrer Praxis. Seit 2019 ist sie Mitglied der Praxis Sichtzeichen (Essen) von der renommierten Heilpraktikerin und Dozentin Silke Uhlendahl.

Ausbildungen
  • 2010-2013 Heilpraktiker Ausbildung, Thalamus Schule Essen
  • 2014 Erlaubnis Heilpraktiker, Gesundheitsamt Essen
  • 2015 – 2017 Ausbildung Traditionelle Chinesische Medizin, August-Brodde-Schule Wuppertal, Abschluss: Diplom (AGTCM)
Zertifizierungen:
  • 2018: 4 wöchige Teilnahme an chinesischem Ausbildungsprogramm (Nanjing University) auf Malta, 400 Std. Assistenz in Klinik
  • 2018 Ausbildung TUINA (chinesische Körpertherapie) bei Christiane Tetling und Monika Krautwurst
  • 2019 Chinesische Gesichtsdiagnostik bei Deidre Courtney (Irland)
  • 2019 Therapeutische Frauen-Massage
  • 2019 Entgiftung & Darmsanierung bei Silke Uhlendahl
  • 2019 Fachfortbildungen Frauenheilkunde bei Silke Uhlendahl
  • 2021 Omega 3 Fettsäureberaterin, Fa. Norsan
  • 2022 Wechseljahrs-Beraterin bei Silke Uhlendahl
  • 2022 Hormonelle Dysbalancen und Endokrinologie (Schilddrüse, Nebennieren) bei Silke Uhlendahl
  • 2022 Moderne Darmdiagnostik bei Evelyn Wurster
  • 2022 Die Nebennierenschwäche in Diagnose und Therapie bei Evelyn Wurster
  • bei Evelyn Wurster
Behandlungserfahrung
  • Seit 2018 in eigener Praxis tätig

Renate Schütz

Heilpraktikerin

“Als Heilpraktikerin weiss ich wie wichtig die natürlichen Zyklen und Rhythmen für unseren Körper, unsere Gesundheit und unser ganzes Sein sind. Aber ich weiss auch, was passiert, wenn wir nicht im Einklang mit unserem eigenen Rhythmus schwingen.

Was gibt es Spannendes über Renate zu erfahren?

“Ich habe selbst die Erfahrung nach der Geburt meines ersten Kindes gemacht, wenn der Körper aus dem Rhythmus kommt bzw. die Hormone aus dem Gleichgewicht sind. Die persönliche Heilung, die ich erleben durfte – unterstützt durch eine sehr erfahrene und kluge Heilpraktikerin – haben mich neugierig werden lassen. So habe ich begonnen mich mehr und mehr für gesundheitliche Themen zu interessieren und begann in Rosenheim und München eine Ausbildung zur Heilpraktikerin, die ich 2004 abgeschlossen habe.

Seit 20 Jahren behandelt Renate nun Frauen rund um die Themen Hormone, Zyklus, Wechseljahre, Kinderwunsch, gynäkologische Befunde, Schilddrüse, Darmgesundheit, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Umweltbelastungen, Burnout und emotionale Krisen.

Es ist ihr Herzensanliegen, Frauen darin zu unterstützen, sich wieder gesund und wohl in ihrem Körper zu fühlen, in Verbindung mit sich selbst zu sein und die eigenen tiefen Ressourcen zu nähren.

 

Ausbildungen
  • 2002-2004 Heilpraktiker-Schule Rosenheim  
  • 2004 Erteilung der Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde durch das Landratsamt Rosenheim – Abschluss Heilpraktikerin
  • 2004 Mitglied im Heilpraktikerverband Bayern e.V.
  • 2004 Ausbildung Ernährungsberaterin Metabolic Balance
  • 2006 Kinesiologie, Regulationsdiagnostik und Psychokinesiologie bei Dr. Dietrich Klinghardt
  • 2008 -2010 Akunova – moderne Akupunktur bei Prof. John Boel
  • 2007  Fortbildungen im ZFN – Zentrum für Naturheilkunde und Angererschule in München Ohrakupunktur, Phytotherapie, Injektion, Infusion, Frauenheilkunde
  • 2018 Seminare Marktapotheke Greiff: Schilddrüse, Hormonelle Dysbalancen
Zertifizierungen:
  • 2004 Ernährungsberaterin Metabolic Balance
  • 2005 Body Detox – Entgiftung-und Ausleitungsberater
  • 2008 Homöopathie nach Herta Möschke, Rosenheim
  • 2010 DarmgesundheitSeminar Heilpraktikerin Karin Bak/INUS
  • 2016 Akunova Akupunktur nach Prof. John Boel, Dänemark
  • 2018 Hormonseminare (Schilddrüse, Hormonelle Dysbalancen, PCO, Prämenstruelle Probleme , Wechseljahre, Marktapotheke Greiff
  • 2018 Phytotherapie und Brustgesundheitsseminar bei Magret Madejsky
  • 2019 Seminar Kinderwunsch bei Heide Fischer
Behandlungserfahrung
  • 2004 Praxistätigkeit in Vollzeit in München und im schönen Chiemgau Schwerpunkt Frauengesundheit, Entgiftung, Akupunktur, Homöopathie und Familenaufstellungen
  • 2004-2006 Assistenz Praxis Dr. Dreesen, Tegernsee
  • 2010-2020 Vortragstätigkeit Schilddrüse/hormonelle Dysbalancen beim Biochemischen Verein und bei Gesundheitstagen in Behörden
  • 2016-2020 Systemaufstellung in Einzelarbeit und Gruppen
  • 2020 – 2022 Beratungstätigkeit in Kinderwunschzentrum München

Anja Holzknecht

Heilpraktikerin

“Die Arbeit mit Menschen begleitet mich bereits mein ganzes Berufsleben hindurch. Mit meinem Fachwissen und meiner langjährigen Erfahrung ist es mir ein besonderes Anliegen, Frauen auf ihrem Weg zur Gesundheit und Ausgeglichenheit zu begleiten.”

Was gibt es Spannendes über Anja zu erfahren?

“Die Arbeit mit Menschen begleitet mich bereits mein ganzes Berufsleben hindurch. Mit meinem Fachwissen und meiner langjährigen Erfahrung ist es mir ein besonderes Anliegen, Frauen auf ihrem Weg zur Gesundheit und Ausgeglichenheit zu begleiten.”

Anja ist ausgebildete Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Ingolstadt. Ihre Schwerpunkte liegen in traditionellen Natur- und Ausleitungsverfahren, Spagyrik und der Pflanzenheilkunde. Die Regulation und Sanierung der Darmflora ist eines ihrer wichtigsten Ansatzpunkte in der naturheilkundlichen Tätigkeit. Seit vielen Jahren suchen Frauen und Mädchen bei chronischen Blasenentzündungen, hormoneller Dysfunktion, Wechseljahrsbeschwerden und Kinderwunsch ihren Rat. Außerdem ist sie als Dozentin an verschiedenen Heilpraktikerschulen in München, Ingolstadt, Landsberg am Lech, Volkshochschulen und Vereinen tätig. Zusätzlich schreibt sie für das Fachmagazin Health&Nature sowie das Heilkundemagazin Natur und Heilen verschiedenste Fachartikel.

Ausbildungen
  • 1987 – 1990 Medizinische Fachschule zum Hygieneinspektor
  • 1992 – 1994 Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin
  • 2005 – 2007 Ausbildung zur Heilpraktikerin Ausbildungszentrum Regensburg mit abschließender Überprüfung vor dem Gesundheitsamt Ingolstadt
Zertifizierungen
  • 2007 – 2008 Ausbildung Traditionelle Naturheilkunde und Ausleitungsverfahren Heilpraktiker-Schulungszentrum Cham
  • Ausbildung zur Blutegeltherapeutin bei der Internationalen Gesellschaft für Blutegeltherapie e.V.
  • 2008 Augendiagnose Schulungszentrum München
  • 2008 Harndiagnostik, Dunkelfeld
  • 2011 Hormonelle Regulation
  • Spagyrik nach Dr. Zimpel mit fortlaufenden Weiterbildungen
Behandlungserfahrung
  • 20-jährige Erfahrung als examinierte Altenpflegerin
  • seit Juni 2007 Selbstständigkeit in eigener Naturheilpraxis in Ingolstadt mit folgenden Schwerpunkten: traditionelle Natur- und Ausleitungsverfahren, Spagyrik und Pflanzenheilkunde.
Susanne Waschke

Susanne Waschke

Heilpraktikerin

“Ohne ganzheitliches Denken ist keine Behandlung möglich“
nach diesem Grundsatz nehme ich meine Patienten wahr und behandle sie auch. Keine Erkrankung wird isoliert gesehen – stets die Ganzheit des Menschen.”

Was gibt es Spannendes über Susanne zu erfahren?

“Mein Schwerpunkt in der Praxis, die Frauenheilkunde, kam auf mich zu und nicht ich auf sie. So kamen am Anfang meiner Heilpraktikertätigkeit immer mehr Frauen mit ihren ganz spezifischen, individuellen Problemen, Beschwerden und Erkrankungen zu mir.

Dies eröffnete mir die Tür zur ganzheitlichen Frauenheilkunde. Mein ganz besonderes Steckenpferd dabei ist die Kinderwunschbehandlung. Dies erfordert ein einfühlsames und auch wachsames Herangehen an die jedes Mal einzigartige Situation. Und genau das ist es, was mir besondere Freude bereitet. Dabei erlaubt mir meine langjährige Praxistätigkeit ein Zugreifen auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz.

Ich lege auch großen Wert darauf, meinen Patientinnen einfach und doch ausführlich zu erklären wie der weibliche Körper funktioniert, wie es momentan um ihre Hormone steht und wie es mit dem Gleichgewicht im Darm aussieht.

In den Jahren meiner therapeutischen Arbeit konnte ich einen Ort erschaffen, in dem sich die Frauen wohlfühlen und sich mir anvertrauen. Und so freu ich mich auf jeden Tag, auf jede neue, ganz individuelle Persönlichkeit, die zu mir in meine Praxis kommt und der ich mit Rat und Tat zur Seite stehen darf.”

Ausbildungen
  • Dezember 1996: Heilpraktikerlaubnis, Gesundheitsamt München Land
  • 1994 – 1996: Fußreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt
  • 1997: Ausbildung Ayurvedamassage
  • seit 1997 Dozentin an verschiedenen Heilpraktikerschulen
  • seit 2011 freie Autorin für unterschiedlichste Gesundheitsthemen
  • 2013: Ausbildung Ohrakupunktur
  • 2018: Ausbildung Gesichter lesen
  • 2020: Ausbildung Vitalpilze
  • 2021: Ausbildung Darmtrainer
Zertifizierungen
  • Seminare bei Margret Madejsky: Frauenheilkunde, Schilddrüse, Immunsystem
  • Fachseminare Markt Greiff: hormonelle Dysbalancen, bioidentische Hormontherapie
  • Nebenniere – Taktgeber unseres Lebens
  • Fachseminare OrthoTherapia: Schilddrüse, Vitalpilze, Frauenheilkunde

Christina Schäfer

Heilpraktikerin

“Als Heilpraktikerin und Mutter kann ich mich gut in deine Probleme einfühlen.
Es erfüllt mich, auf mein langjährig erworbenes Wissen zurückzugreifen und es zusammen mit meiner Intuition und Empathie anzuwenden. Es ist mir wichtig, dich dort abzuholen, wo du stehst und dich individuell auf deinem Weg zu begleiten. Einfache Worte und klare Ansätze sind Werte, die ich in der Praxis umsetze.”

Was gibt es Spannendes über Christina zu erfahren?

Als Heilpraktikerin und Mutter kann ich mich gut in deine Probleme einfühlen.
Es erfüllt mich, auf mein langjährig erworbenes Wissen zurückzugreifen und es zusammen mit meiner Intuition und Empathie anzuwenden. Es ist mir wichtig, dich dort abzuholen, wo du stehst und dich individuell auf deinem Weg zu begleiten. Einfache Worte und klare Ansätze sind Werte, die ich in der Praxis umsetze.

Die umfangreichen Prozesse des Körpers zu verstehen und Menschen zu helfen, hat Christina 2010 motiviert, den Weg der Heilpraktikerin zu beschreiten.
Sie liebt es, den menschlichen Körper als eine Einheit zu betrachten und ihm zu helfen, wieder ins Gleichgewicht zu finden. Da sie in ihrer Praxis neben Deutsch auch auf Englisch und Portugiesisch therapiert, kann das Beratungsgespräch ebenfalls in diesen Sprachen geführt werden und es fällt ihr leicht, auf unterschiedliche Mentalitäten einzugehen.

In ihrer Naturheilpraxis ist sie spezialisiert auf die Frauenheilkunde und Darmgesundheit. Das Verdauungssystem ist das Zentrum des Wohlbefindens und Dreh- und Angelpunkt unserer Gesundheit. Bereits seit Jahren unterstützt sie Frauen auf ihrem Weg für einen gesunden Darm und ein hormonelles Gleichgewicht.

In ihrer Tätigkeit als Mentorin und Ausbilderin hat sie ihre Königinnendisziplin gefunden: Ihr Wissen weiterzugeben, angehende Heilpraktikerinnen und Therapeutinnen bei ihrer Ausbildung der Frauenheilkunde zu begleiten und diese an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben zu lassen.

Ausbildungen
  • 2010 – 2012 Besuch der Heilpraktikerschule ZFN in München
  • 2012 Lehrgang Craniosacrale Therapie 1 + 2, Upledger Institut
  • 2013 Kompaktseminar Dorn – Breuss an der Heimerer Akademie
  • 2014 Fußreflexzonentherapie Hanne Marquardt
  • 2014 – 2015 Phytotherapie am ZFN
  • 2014 – 2015 parietale Osteopathie, Josef Angerer Heilpraktikerverband Bayern
  • 2020 Ausleiten, Entgiften und Darmsanierung bei Silke Uhlendahl, Isolde Richter Schule
  • 2020 Ausbildung Kinderwunsch bei Silke Uhlendahl, Isolde Richter Schule
  • 2020 – 2022 Frauenheilkunde bei Silke Uhlendahl, Isolde Richter Schule
  • 2022 Intensivseminar Endokrinologie für Heilpraktiker, Maria Greiff
  • 2022 Fortbildung Speichel Hormondiagnostik, Labor Biovis
  • 2022 Fortbildung Therapeutische Frauenmassage, Marie-Louise Jatzkowski
  • 2022 Vertiefungskurs Endokrinologie Frauenheilkunde bei Silke Uhlendahl, Isolde Richter Schule
  • 2022 Orthomolekulare Medizin bei Gudrun Nebel, Isolde Richter Schule
Zertifizierungen
  • 2012 Heilpraktikerin, Zulassung zur Ausübung der Heilkunde durch das Gesundheitsamt München-Land
  • 2021 Ganzheitliche Frauenheilkunde in Theorie und Praxis, Isolde Richter Schule
Behandlungserfahrung
  • Seit 2014 in eigener Praxis tätig
  • Seit 2022 Mentorin der Lerngruppe für die Ausbildung „Ausleiten, Entgiften und Darmsanierung“ an der Isolde Richter Schule
  • Seit 2022 Mentorin der Lerngruppe für die Ausbildung „Frauenheilkunde“ an der Isolde Richter Schule
  • Seit 2022 Dozentin an der Heilpraktikerschule Ludwigsburg

 

Alexandra Meiler

Heilpraktikerin

„Frauen sind zyklische Wesen, die sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen und dabei versuchen, nicht aus dem Gleichgewicht zu geraten. Wenn es dennoch passiert, braucht es einen einfühlsamen aber zielgerichteten Blick.“

Was gibt es Spannendes über Alexandra zu erfahren?

In meiner Schwerpunktpraxis in München nutze ich verschiedene Therapiemethoden,um bestmöglich auf die Bedürfnisse meiner Patienten eingehen zu können.Dabei kombiniere ich unter anderem Phyto-, Aroma- sowie mikrobiologische Therapie mit orthomolekularer Medizin oder natürlichen Hormonen.”

Frauengesundheit, Kinderwunsch, Hormone und Kindergesundheit sind meine Kerngebiete. Von Anfang an waren es diese Fachgebiete, welche meine Weiterbildungen bestimmten.Meine Leidenschaft für die Naturheilkunde treibt mich an, mir stetig neues Wissen anzueignen sowie regelmäßig Fortbildungen zu besuchen.  

Ausbildungen
  • Heilpraktiker-Ausbildung mit Erlaubniserteilung (Heilpraktikerin) vom Gesundheitsamt München (2016)

  • Kinderheilkunde
  • Phytotherapie – traditionelle und moderne Pflanzenheilkunde
  • Ganzheitliche Frauenheilkunde
  • Kinderwunsch, ganzheitliche Betreuung beim Kinderwunsch
  • Wechseljahre, Behandlung in Jahren des hormonellen Wechsels
  • Migräne und Kopfschmerzen, heftige Gewitter im Kopf
  • Funktionelle Rückbildung zum Tanzberger-Konzept
  • Psychosomatische Geburtsvorbereitung nach dem Tanzberger-Konzept
  • Regelmäßige Teilnahme an Seminaren, Workshops und Arbeitskreisen zum Thema Frauenheilkunde.

Wie dein Care Team aussehen könnte

Hiltraud Klöpperpieper
Beraterin & Heilpraktikerin

Dr. rer. nat Ellen Schneider
Health Coach

Dorothee Mertins
Care Mangerin

So könnte dein FEMNA Care Team aussehen.

Wie dein Care Team arbeitet

  • Du wählst deine Beraterin aus
  • Über dein FEMNA Care Kundenkonto hast du durchgehend Zugang zu unserem medizinischen Kundenservice. Wir antworten innerhalb von 48 Stunden, in der Regel früher
  • Deine Care Managerin kümmert sich um alles Praktische – deinen Laborbericht, Terminauswahl und weitere organisatorische Fragen. 

Finde die grundlegenden Ursachen für deine Beschwerden
und eine Lösung, die dir nachhaltig hilft

Wir haben schon tausende Frauen begleitet

woman-gb2dc92d9b_640
Endometriose

Viele Faktoren beeinflussen Endometriose. Davon sind die Hormone ein wesentlicher Bestandteil...

Hormongesundheit
Hormone

PMS, unregelmäßiger Zyklus, Akne, schmerzende Brüste, Periodenschmerzen, PCOS oder ein unerfüllter...

Hormontest bei Akne
Akne

Akne ist ein multifaktorielles Geschehen: Neben Bakterien, der Genetik und dem Stresslevel...

aui-05PREGNANCY01
Kinderwunsch

Etwa die Hälfte aller Störungen bei unerfülltem Kinderwunsch sind hormoneller Natur und haben...

Darmgesundheit
Blähungen & Verdauung

Unser Darm hat einen enormen Einfluss auf unsere hormonelle Gesundheit...

Wechseljahre
Wechseljahre

Spannend ist das Zusammenspiel der einzelnen Hormone kennenzulernen und die Komplexität dabei zu verstehen...

Gutscheincode kopiert!