speicheltest für Zuhause

Cortisol-DHEA Test

Hast du körperlichen oder seelischen Stress oder das Gefühl, du stehst kurz vor dem Burnout?

Mit dem Speicheltest Stress Plus nimmst du 5 Mal über den Tag verteilt eine Speichelprobe und erstellst somit ein aussagekräftiges Stress-Tagesprofil über die Hormone Cortisol und DHEA.

Somit kannst du herausfinden, ob dein Körper einer zu hohen Stressbelastung ausgesetzt ist, ob der Stress schon chronisch ist und ob ein Burnout naht. Mit den Resultaten kann gezielt gehandelt und behandelt werden.

Was passiert mit meinem Körper unter Stress?

Bei Stress wird dein Sympathikus aktiv, ein Zweig unseres Nervensystems. Dieser setzt die Neurotransmitter (Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin) frei und dabei wird dein Herz-Kreislaufsystem stark stimuliert. Dein Körper geht in den Kampf oder Flucht Modus: starkes, schnelles Herzklopfen, eine vermehrte Versorgung von Blut und Sauerstoff in deinem Herz und deiner Lunge und kalte Hände und Füße sind die Folge. Die Leber stellt mehr Zucker zur Verfügung, damit wir uns im Ernstfall wehren und besser konzentrieren können.

Was passiert, wenn der Stress länger anhält?

Hält der Stress länger an, kehrt sich die ursprüngliche Reaktion deines Körpers um: Abgeschlagen und Erschöpfung sind die Folge. Das kommt daher, dass durch die Dauerbelastung deines Körpers die Tagesproduktion des wohl wichtigsten Stresshormons Cortisol (produziert in der Nebennierenrinde) zunächst deutlich ansteigt.

Im Laufe der Zeit nimmt die Konzentration im Blut allerdings massiv ab. So ist ein Cortisol-Mangel häufig die Folge von Dauerstress. Dieses Phänomen wurde zum Beispiel beim Burnout-Syndrom häufig beobachtet.

Welche Symptome hat der Körper bei Stress?

Durch den oben beschriebenen Cortisol-Mangel sind Mattigkeit und Antriebsschwäche häufige Symptome. Durch die Abnahme von DHEA, eines weiteren wichtigen Hormons der Nebennierenrinde kann es zu weiteren Symptomen kommen. Unter anderem: Kräfteverfall, Müdigkeit, Antriebsschwäche, Muskelabbau, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Einbußen in der geistigen Leistungsfähigkeit, Schlafstörungen und Depressionen.

Welche Auswirkungen hat Stress auf meinen Hormonhaushalt?

Muss dein Körper häufig mit langen Stressphasen zurechtkommen, kann die andauernde Produktion von Hormonen in der Nebenniere zu einer Nebennierenschwäche führen. Eine Über- oder Unterfunktion der Nebennierenrinde führt zu einer vielzahl von Symptomen. Der Schlaf leidet, die Immunabwehr sinkt, Infekte nehmen zu und ziehen sich in die Länge. Die Konzentrationsfähigkeit ist herabgesetzt, Spannungskopfschmerzen können häufig auftreten und immer länger anhalten. Der Zyklus ist unregelmäßig, starkes PMS kann dazu kommen oder die Blutung bleibt ganz aus. Dazu kommt eine negative Grundhaltung, die bis zur Depression auswachsen kann – der Weg in einen Burnout.

Ist mein Körper einer zu großen Stressbelastung ausgesetzt?

Wenn du dich in einiger der oben genannten Symptome wiedergefunden hast, kann es ratsam sein, einen Stress-Test durchzuführen. Durch einen Hormonspeichel-Test wird ein Cortisol Tagesprofil erhoben. Du kannst feststellen, ob es bereits zu einer hormonellen Dysbalance gekommen ist, und ob der Stress chronisch ist. Somit weißt du, wie deine Situation ist und kannst gezielt handeln.

Geeignet für Frauen, die unter Erschöpfung, körperlichem oder seelischem Stress leiden. Der Test analysiert die Stresshormone Cortisol und DHEA und gibt so Aufschluss über deine Stressbelastung.

€126

Wie der Hormontest Stress Plus funktioniert​

Noch nie war es so einfach, Auskunft über seine hormonelle Gesundheit zu bekommen.​

1. Test Online bestellen

Wir schicken dir das Speicheltest-Set zu.

2. Du gibst deinen Speichel in die Röhrchen

Du entnimmst den Speichel an einem Tag, der in etwa deinem normalen Alltag entspricht. Führe den Test z.B. nicht am Tag einer wichtigen Prüfung durch, das verzerrt das Ergebnis. Die genauen Entnahmezeiten an dem Tag entnimm bitte der Anleitung, die dem Test beiliegt.

3. Schicke deine Speichelprobe an unser Partnerlabor

Das Kuvert ist für innerhalb Deutschlands vorfrankiert. Der Versand von durchgeführten Speicheltests aus anderen Ländern nach Deutschland erfolgt auf die Kosten des Kunden. Der Betrag kann je nach Land abweichen.

4. Erhalte deinen Befund

Nach ca. 5-7 Tagen erhältst du deinen Befund per Post oder kannst ihn online auf dem Portal von www.medivere.de einsehen. Halte hierfür deine Serien-Nr. und den Code aus deinem Speicheltestkit bereit.

Hier kannst du einen Musterbefund von unserem Hormonspeicheltest sehen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Bitte beantworte für diese Frage unseren Fragebogen. Wenn du unsicher bist, kannst du uns gerne all deine Fragen per Chat oder Telefon stellen.

Du solltest den Test nicht durchführen, wenn du akut erkrankt bist und Medikamente einnimmst. Wenn du kontinuierlich Medikamente einnimmst (z.B. Schilddrüsenmedikamente, hormonelle Verhütung), kannst du den Test durchführen. Wenn du Medikamente für die Schilddrüse einnimmst, pausiere wenn möglich für den Tag der Einnahme. Solltest du dir unsicher sein, halte bitte Rücksprache mit deiner/m behandelnden Arzt/Ärztin.

Der Tag der Entnahme ist nicht ausschlaggebend, es sollte aber ein Tag sein, der in etwa deinem normalen Alltag entspricht. Führe den Test z.B. nicht am Tag einer wichtigen Prüfung durch, das verzerrt das Ergebnis. Die genauen Entnahmezeiten an dem Tag entnimm bitte der Anleitung, die dem Test beiliegt.

Den Hormonspeicheltest Stress Plus kannst du auch durchführen, wenn du die Pille einnimmst. Die Pille oder eine andere Form hormoneller Verhütung hat keinen direkten Einfluss auf die Konzentration deiner Stresshormone.

Ja, der Test Stress plus ist auch für Männer geeignet. Die Stresshormone sind bei Männern und Frauen gleichermaßen messbar und haben keinen unmittelbaren Zusammenhang mit den Geschlechtshormonen.

Nach unserem Wissensstand gibt es vereinzelte Apotheken, die Speicheltests anbieten. Hormonspeicheltests werden jedoch nicht als Standardsortiment in Apotheken geführt.

Du bist dir noch nicht sicher, ob ein Stress-Test das Richtige für dich ist?

Der Fragebogen gibt Aufschluss über deinen Stresszustand und ob es sich lohnt, über einen Stress-Hormontest eine genaue Auskunft über die Stresshormone Cortisol und seinen Gegenspieler DHEA zu bekommen.

Unser Interdisziplinäres Team

Dr. med. Maike Henningsen
Dr. med. Maike Henningsen
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Hannah
Pehlgrimm
Heilpraktikerin für Frauenheilkunde
Beraterin Viktoria, Heilpraktikerin
Viktoria Klöpperpieper
Fachtherapeutin für Orthomolekulare Medizin