Moms for Moms Projekt

Wie sicher eine Schwangerschaft und Geburt verläuft, hängt sehr stark davon ab, wo man lebt. Laut der WHO sterben jeden Tag schätzungsweise 830 Frauen an schwangerschafts- und geburtsbezogenen Ursachen, die vermieden werden könnten.

In Kenya stirbt heute noch (!) eine von 47 Frauen an den Folgen ihrer Schwangerschaft oder der Geburt ihres Kindes. Somit sind wir nach Nairobi gereist, um uns einen Überblick vor Ort zu machen.

moms for moms programme femna health

FEMNA Health’s Unterstützung

Aus diesem Grund haben wir uns mit der Kenyan Midwives Association zusammengeschlossen. Deren Mission ist es, jeder Frau und jedem Kind qualitative Pflege durch eine Hebamme zu ermöglichen.

moms for moms project by femna health in Kenya

Für jedes verkaufte Produkt unserer Schwangerschaftslinie spenden wir einen Teil der Verkaufserlöse, um notwendige Materialien, wie zum Beispiel Bettlaken, Handschuhe & Seife, sowie Informationsmaterial für eine sichere Geburt zu kaufen.

Diese Materialien, die die Hebammen vor Ort bekommen, können das Risiko von Infektionen während und nach der Entbindung erheblich reduzieren und die Schwangerschaft und Geburt für Frauen in Kenia sicherer machen. 

Bisherige Erfolgserlebnisse der Kenyan Midwife Association

  • * Steigerung pränataler Versorgung um 88%-96%
  • * 44%-62% mehr Anwesenheit von sachkundigem Personal bei Geburten
  • * Steigerung von postnataler Versorgung um 42%-51%
  • * Säuglingssterblichkeit ist von 52/1000 auf 39/1000 gesunken
  • * Kindersterblichkeit ist von 3,1% auf 1,4% gesunken

Mehr zu unserer Arbeit in Kenia findet ihr in unserem FEMNA Health Magazin.

Über die Autorin
Maxie Matthiessen

Maxie Matthiessen ist Gründerin von FEMNA Health. Sie ist mehrfach ausgezeichnete Seriengründerin und hat unternehmerische Erfahrung in Ostafrika und Europa.

Unser Interdisziplinäres Team

Gesundheitsberaterin Hiltraud
Hiltraud
Klöpperpieper
Heilpraktikerin für Frauenheilkunde
Gesundheitsberaterin Viktoria
Viktoria Klöpperpieper
Fachtherapeutin für Orthomolekulare Medizin
Gesundheitsberaterin Hannah
Hannah
Pehlgrimm
Heilpraktikerin für Frauenheilkunde