Weil deine sexuelle Gesundheit wichtig ist!

Wieso ist regelmäßiges Testen auf Geschlechtskrankheiten für Frauen so wichtig?

Video abspielen

Viele sexuell übertragbare Krankheiten verlaufen oft ohne Symptome, sodass man die kaum oder gar nicht bemerkt. So werden sie unwissentlich weitergegeben. Das kann gerade bei uns Frauen böse ausgehen: Nicht selten wird eine still verlaufende Geschlechtskrankheit verschleppt und kann so zu Unfruchtbarkeit führen. Unser innovativer Test testet die für Frauen wichtigsten Erreger. So bekommst du ein Rundum-Sorglos Paket und Sicherheit über deine Sexualgesundheit. Teste dich vorsorglich und akut.

Wann ist es sinnvoll einen Geschlechtskrankheiten-Test zu machen?

Partnerwechsel oder neuer sexueller Kontakt

Kontrolle während der Schwangerschaft

Vorsorge bei
Kinderwunsch

Bei den Symptomen:
Ausfluss, Jucken, Brennen

Schmerzen beim
Geschlechtsverkehr

Diese 9 Infektionskrankheiten werden getestet

Bakterielle Infektionen mit folgenden Erregern:

97% der Kundinnen empfehlen FEMNA

Wie es funktioniert

FEMNA bietet Diagnostik & Beratung - ganz einfach von Zuhause aus.

1.

Test bestellen

Diskrete Verpackung & Versand.
Der Test ist in 2-3 Werktagen bei dir.

2.

Zuhause Probe entnehmen & an das Labor senden

Das Kuvert für den Versand an das Labor ist für dich vorfrankiert. 

3.

Das Labor analysiert & schickt dir den Befund postalisch zu

Wir arbeiten ausschließlich mit ISO-zertifizierten und staatlich akkreditierten deutschen Laboren zusammen. Die Analyse dauert 3-5 Tage. Danach wird dir der Befund per Post zugesendet.

4.

Bei positivem Testergebnis: Mit einer Ärztin sprechen & Rezept bekommen

Sollte dein Test positiv ausfallen, kannst du dich von einer bei FEMNA aktiven Ärztin dazu per Videochat oder telefonisch beraten lassen. Sie kann dir ein Rezept für deine Behandlung ausstellen.

5.

Rezept in einer Apotheke deiner Wahl einlösen

Das Rezept wird dir postalisch zugesendet & du kannst es in einer Apotheke deiner Wahl einlösen.

6.

Gewinne die Kontrolle über deine Gesundheit zurück

Fühle dich wieder wohl in deinem Körper und bekomme Sicherheit für dich und andere.

Darum wählen Frauen FEMNA

Die Beraterinnen bei FEMNA stellen sich vor
check-blue.png

Best-in-class Beraterinnen

Die bei FEMNA aktiven Ärztinnen werden nach strengen Kriterien ausgewählt. Sie haben tiefgehende Kenntnisse in der ganzheitlichen Frauenheilkunde. Mehr zu den FEMNA Auswahlkriterien und der Qualitätssicherung der Beraterinnen findest du hier.

check-blue.png

Innovativer Test

Eine umfassende Erregerdiagnostik von Geschlechtskrankheiten ist mittels einer molekularbiologischen Methode namens Polymerase-Kettenreaktion (PCR) inzwischen auch von Zuhause aus möglich. Ein positiver PCR-Befund erfolgt als quantitatives Ergebnis, sodass eine Kolonisation (niedrige Konzentration) von einer Infektion (hohe Konzentration) unterschieden werden kann und somit die Auswahl der Therapiemethode sehr differenziert erfolgen kann.
check-blue.png

Deutschlands führende Partnerlabore

FEMNA arbeitet ausschließlich mit staatlich akkreditierten und ISO-zertifizierten Laboren zusammen. Sie alle gehören zu Deutschlands führenden Laboren in ihren jeweiligen Bereichen.

Was Frauen über FEMNA sagen

Nadja H

Ich bin wirklich positiv überrascht, da ich der ganzen Sache doch etwas skeptisch gegenüber stand. Die Übermittlung des Test-Kits lief wirklich probemlos und auch die Durchführung war gut beschrieben und einfach umzusetzen. Als dann meine Ergebnisse etwas auf sich warten ließen, wurde auf meine Anfrage hin wirklich schnell reagiert und am nächsten Tag lagen mir die Ergebnisse dann auch vor. Der Kontakt war super freundlich und hilfsbereit. 

Auch das Beratungsgespräch, welches ich als Videokonferenz hatte war wirklich angenehm. Die Atmosphäre war gut und die Ärztin überaus freundlich. Sie hat alles sehr gut erläutert und auch präventive Maßnahmen empfohlen. 

Alles in Allem habe ich mich sehr gut aufgehoben und auch beraten gefühlt. Ich kann Femna wirklich allen Frauen die eine Beratung über kassenpflichtige Leistungen hinaus wünschen empfehlen.


FAQs

Momentan ist es leider in den meisten Fällen schwierig eine vorsorgliche Testung auf Geschlechtskrankheiten auf Kosten der Krankenkassen zu bekommen, obwohl diese gerade für Frauen sehr wichtig ist, da viele Geschlechtskrankheiten ohne Symptome verlaufen können und zum Beispiel zu Unfruchtbarkeit oder Ansteckung von Sexualpartner:innen führen können.

Wenn du dich in einer Praxis testen lassen möchtest, geht das meistens nur über Deine Krankenkassenkarte, wenn du Symptome hast.

Bis Abschluss des 25. Lebensjahr kann eine Frau sich einmal jährlich kostenlos auf Chlamydien testen lassen. Bei Schwangeren wird immer einmalig auf HIV, Syphilis, Hepatitis und Chlamydien in der Frühschwangerschaft getestet.

Der Test von FEMNA ist im Vergleich zu anderen Teststellen umfangreicher, auf die Frau zugeschnitten und kostengünstig. Zum Beispiel kostet ein einzelner Chlamydientest ca 40€ und ein Gonokokkentest ca 35€. Beides ist normalweise eine IgeL (Individuelle Gesundheitsleistung = Selbstzahler:innen Leistung). Zudem wird häufig nur auf einzelne, wenige Erreger getestet.

Wir finden, dass z.B. Mykoplasmen und Trichomonaden immer mitgetestet werden sollten, da diese symptomlos verlaufen können, aber zu Unfruchtbarkeit führen können.

Unser bestehendes Gesundheitssystem bietet leider die vorsorgliche Testung nur als Selbstzahler:innen-Leistung (IgeL) an. Hier sind die Kosten einer ausführlichen Erreger-Diagnostik – wie wir sie bei FEMNA anbieten – meist um ein Vielfaches höher.

Beispielsweise kostet die einzelne  Testung auf Chlamydien ca. 40€ und die Testung auf Gonokokken ca. 35€. Erst bei dem Vorliegen von Symptomen übernehmen die Krankenkassen eine Testung auf Geschlechtskrankheiten. Die darüber hinaus bestehenden Teststellen decken oft nur die Geschlechtskrankheiten ab, die vor allem Männer betreffen.

Deshalb haben wir bei FEMNA einen Test auf Geschlechtskrankheiten für die Frau entwickelt, der vor allem die Frau betreffenden und oft symptomlos verlaufenden Geschlechtskrankheiten testet. Die Kosten für den Test setzen sich aus den Laborkosten (Testkit, Auswertung durch Fachpersonal, medizinische Spezialgeräte) und bei FEMNA anfallenden Kosten zusammen.

Der Vaginalabstrich sollte NICHT währen der Menstruation durchgeführt werden, da dies das Ergebnis verfälschen könnte.

Symptome

– Dich stört wiederkehrendes Jucken und/oder Brennen beim Wasserlassen

– Du hast Schmerzen im Genitalbereich und/oder Unterbauch

– Du leidest an Lymphknotenschwellung

– Schmerzlose oder schmerzhafte Ulzerationen im Genitalbereich sind leider kein Fremdbegriff für dich

– Achtung: STI können still verlaufen und dafür sorgen, dass du dich leichter mit weiteren sexuell übertragbaren Infektionen ansteckst, wenn du bereits – auch unbemerkt – eine hast!​

Partnerschaft & Sexualität

– Du hast ein aktives Sexleben und möchtest Klarheit über deinen Gesundheitszustand

– Du hast einen Kinderwunsch und möchtest für die besten Voraussetzungen für deine Schwangerschaft sorgen

– Du bist bereits schwanger und möchtest für die Sicherheit deines ungeboren Babies sorgen und eine potentielle Übertragung auf dein Baby während der Geburt vermeiden

– Du möchtest vor einem neuen sexuellen Kontakt sichergehen, dass du gesund bist

– Du und dein:e Partner:in steckt euch immer wieder gegenseitig an (Ping-Pong-Effekt)

– Du lebst in einer Beziehung und vermutest, dein:e Partner:in betrügt dich

Zeitersparnis & Anonymität

– Du möchtest einen STI-Test schnell und einfach von zu Hause durchführen

– Du möchtest lange Wartezeiten in einer Praxis vermeiden

– Du möchtest dich anonym testen lassen

– Du möchtest keine Fragen zu deiner Situation beantworten.

– Bei FEMNA besteht die Möglichkeit der Testung ohne Beratung!

Aufklärung

– Du möchtest dich rein routinemäßig und verantwortungsvoll um deine sexuelle Gesundheit kümmern

– Du möchtest über eine STI-Testung eine ausführliche Beratung mit einer Ärztin online wahrnehmen, die dir zuhört und alle deine Fragen beantwortet

Sollte dein Test positiv ausfallen, kannst du dich von einer bei FEMNA aktiven Ärztin dazu per Videochat oder telefonisch beraten lassen. Sie kann dir ein Rezept für deine Behandlung ausstellen. Das Rezept wird dir postalisch zugesendet und du kannst es in einer Apotheke deiner Wahl vor Ort einlösen. Dazu bekommst du nach Kauf des STI -Tests eine Email von uns mit allen weiteren Informationen.

Lerne die Beraterinnen kennen

Susanne Bauer
Heilpraktikerin

Anna-Richardt-2.jpg

Dr. med. Anna Richardt
Frauenärztin

Porträt-Celia-Schoenstedt_Foto-Dominik-Wandelburg-400x447-1-e1605124513193.jpg

Celia Schönstedt
Heilpraktikerin

Deine Vorteile

Fühle dich ernst genommen

Deine Wahrnehmung zählt.
Wir erforschen mit dir die Ursachen.

Viel Zeit & Empathie

Wir hören dir zu und du hast Zeit, alle deine Fragen zu stellen.

Kompetenz & Klarheit

Best-in-class Beraterinnen. Speziell geprüft und geschult. Individueller Handlungsplan für dich – Schritt für Schritt.

Wissenswertes vom FEMNA Blog

So geht hormonfrei verhüten

Tele-Medizin für Frauen

Wir finden, dass die Tele-Medizin fantastische Möglichkeiten bietet und das Leben vieler Frauen erleichtern kann. Lies hier wie wir bei FEMNA arbeiten.

Bekannt aus

Scroll to Top